Hauptnavigation
Sie befinden sich hier: Start > Fotogalerie > Alltagsfotos

Fotogalerie - Alltagsfotos

Der Alltag auf der Kursbuchstrecke 670 und auf den beiden Ästen KBS 674 bzw. 683 änderte sich in den letzten Jahren beinahe mit jedem Fahrplanwechsel. Insbesondere erwähnt sei hier die Aufnahme des ICE-Verkehrs zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Paris Est 2007.
Um dem stetigen Wandel gerecht zu werden, stehen verschiedene Jahre bzw. Zeiträume zur Auswahl.

Vor 2005
Der Alltag in den Jahren vor 2005 unterscheidet sich in vielerlei Punkten von dem in den Jahren ab 2005: S-Bahn-Inbetriebnahme zwischen Kaiserslautern und Mannheim und lange Fernverkehrszüge sind nur ein Aspekt dieser Periode. Diese Galerie zeigt Fotos verschiedener Alltagssituationen aus den Jahren vor 2005.
2005
Eurocity-Verkehr zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Paris Est, Regionalverkehr mit modernen Triebzügen und altem Wagenmaterial und der Beginn umfangreicher Sanierungsmaßnahmen bestimmten das Bild des Alltages im Fahrplanjahr 2005.
2006
Die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland führte auf der Strecke zu vermehrten Einsätzen der Baureihe 181 sowie zu zahlreichen Sonder- und Zusatzverkehren. Auch der "normale" Alltag bot noch einige Überraschungen.
2007
Das Fahrplanjahr 2007 wurde u.a. bestimmt durch den Beginn des POS Nord-Vorlaufbetriebes, der einherging mit umfangreichen Einsätzen der Baureihe 181 im IC-Verkehr zwischen Saarbrücken Hbf und Frankfurt (Main) Hbf.
2008
Die letzten planmäßigen Einsätze der Baureihe 110 bestimmten das Fahrplanjahr 2008. Gleichzeitig endeten die planmäßigen Einsätze der Baureihe 181 mit Beginn der Hauptphase der POS Nord.
2009
Planmäßige Einsätze der Baureihe 112 im Regionalverkehr, der Einsatz angemieteter Loks der Baureihe 182 im Fernverkehr und ICE-Ersatzzüge prägten das Alltagsbild im Jahre 2009.
2010
Die Ablösung der Baureihe 112 durch die Baureihe 111 im Regionalverkehr und die allmähliche Normalisierung des ICE-Verkehrs waren die Hauptereignisse 2010. Auch der planmäßige Einsatz österreichischer Loks im Fernverkehr begann Ende dieses Jahres.
2011
Bis zu vier Züge täglich mit einer Lok der Österreichischen Bundesbahnen: Das ist der Fernverkehr 2011. Daneben neue Farben- und Fahrzeugvielfalt im Güterverkehr: Neben dem einheitlichen Rot der Deutschen Bahn AG übernimmt die DB-Tochter ECR einige Züge.

2012
An mehreren Tagen in der Woche verkehrt ein Schlafwagenzug von Moskau nach Paris und nutzt dabei den Weg durch Oberrheinische Tiefebene, Pflzer Wald und Saarland. Was es sonst noch zu sehen gibt, sehen Sie in dieser Galerie.
2013
Bauarbeiten bestimmen auch 2013 das alltägliche Bild entlang der Strecke.
Und auch der Regionalverkehr hält einige Überraschungen bereit. Diese und weitere Alltagssituationen sind in dieser Galerie zu finden.

2014
Die Baureihen 111, 218 und 612 bestreiten ihre letzten planmäßigen Einsätze auf der Strecke. Daneben sind Bauarbeiten an der Tagesordnung. Auch die Baureihe 181 ist wieder häufiger auf der Strecke anzutreffen.

2015
Die Baureihe 429 nimmt im "RE-Netz Südwest" ihren Betrieb auf. Die Ausflugszugleistungen im Bereich Neustadt werden fortan vom privaten EVU vlexx erbracht. Die IC-Verbindungen nach Frankfurt, Stuttgart und Heidelberg werden zum letzten Mal angeboten.

2016
Umstellungen der SNCF im grenzüberschreitenden Verkehr nach Deutschland wirken sich auch auf die KBS 670 aus und führen zu Veränderungen im Fernverkehrsangebot auf der Strecke.