Hauptnavigation
Sie befinden sich hier: Start > Die Kursbuchstrecke 670 > Chronik > 1835 bis 1845

Die Kursbuchstrecke 670 - Chronik -- 1835 bis 1845

1845 bis 1855 >>

Jahr / Datum
Ereignis
07.12.1835
Erste offizielle Eisenbahnfahrt in Deutschland
26.12.1836
Gründung der "Gesellschaft für die Errichtung einer Eisenbahn von Saarbrücken nach Mannheim" durch Saarbrücker Unternehmer
21.12.1837
König Ludwig I. von Bayern erteilt die Genehmigung zum Bau einer Strecke von Rheinschanze nach Bexbach
01.01.1838
Die ersten Aktien für die Ost-West-Verbindung können gezeichnet werden.
10.01.1838
Bildung einer provisorischen Gesellschaft zum Bau der Strecke Rheinschanze - Bexbach
30.03.1838
Gründung der "Bayerische[n] Eisenbahngesellschaft der Pfalz-Rheinschanz-Bexbacher Bahn"
~1840
Inbetriebnahme des Bahnbetriebswerks Kaiserslautern
1843
Der Rheinhafen der Rheischanze wird in Ludwigshafen umbenannt.
1844
Umbenennung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft der Pfalz-Rheinschanz-Bexbacher Bahn in "Pfälzische Ludwigsbahn Gesellschaft". Paul Camille von Denis (1795-1872) wird zum Direktor ernannt.
1844
Gründung eines Komitees zum Bau einer Zweigbahn zwischen Homburg (Pfalz) und Zweibrücken
1845/1846
Bau von Wartungsanlagen im heutigen Ludwigshafen als erste Vorläufer des zukünftigen Bw Ludwigshafen
März 1845
Baubeginn der Strecke Rheinschanze - Bexbach unter der Leitung Denis'