Hauptnavigation

Sie befinden sich hier: Start > Die Kursbuchstrecke 670 > Betrieb > Betriebsablauf und Verkehr > Zuggattungen

Die Kursbuchstrecke 670 - Betrieb -- Betriebsablauf und Verkehr: Zuggattungen

Die Analyse der im Laufe der Zeit auf der Strecke eingesetzten Zuggattungen ermöglicht gleichzeitig eine Aussage über die Verkehrsentwicklung.
Die folgende Übersicht zeigt eine Auswahl der Zuggattungen im Personenverkehr, die auf der Strecke seit den Anfangsjahren bis heute ausgegeben wurden. Insbesondere in den Anfangsjahren des Eisenbahnverkehrs wurde keine Unterteilung zwischen Regional- und Fernverkehr getroffen. Diese kam erst in späteren Jahren auf. Gattungen aus der Frühzeit der Strecke werden in der folgenden Übersicht den jeweiligen modernen Bereichen zugeordnet. Es erfolgt keine Aufteilung zwischen den drei im Rahmen dieser Internetseite behandelten Streckenabschnitten.
Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr.

vollständige BezeichnungDeutsche Bahn AG, Verzeichnis der Zuggattungen. Anhang 1 zu Ril 402.0208, 14.12.2003. Abweichende Quellen werden gesondert angegeben.
BedeutungDeutsche Bahn AG, Verzeichnis der Zuggattungen. Anhang 1 zu Ril 402.0208, 14.12.2003. Abweichende Quellen werden in der Spalte "vollständige Bezeichnung" gesondert angegeben.
KürzelDeutsche Bahn AG, Verzeichnis der Zuggattungen. Anhang 1 zu Ril 402.0208, 14.12.2003. Abweichende Quellen werden in der Spalte "vollständige Bezeichnung" gesondert angegeben.
von
bis
Fernverkehr
EuroCity
schnellfahrender Reisezug im internationalen Verkehr mit besonderem Komfort und Zuschlag
EC 31.05.1987Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1987, Sommerperiode
09.06.2007Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2007
14.12.2008Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2009 heute
InterCity
schnellfahrender Reisezug mit besonderem Komfort und Zuschlag
IC
27.05.1979Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1979, Sommerperiode
10.12.2016Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2017
10.12.2017Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2018 heute
InterCityExpress
Hochgeschwindigkeitszug mit besonderem Komfort und Zuschlag
ICE
05.11.2000M. Grahnert, Datenbank Fernverkehr, http://www.grahnert.de/fernbahn/datenbank/, Suche nach Abfahrtstafel Saarbrücken Hbf, abgerufen am 7. Februar 2018.
heute
Train à grande vitesse Hochgeschwindigkeitszug mit besonderem Komfort und Zuschlag im internationalen Verkehrin Hauptquelle noch nicht enthalten, daher Definition von "Thalys" übernommen TGV 20.04.2009M. Grahnert, Datenbank Fernverkehr, http://www.grahnert.de/fernbahn/datenbank/, Suche nach Abfahrtstafel Saarbrücken Hbf, abgerufen am 7. Februar 2018.
Einzelne Einsätze im Rahmen von Ersatzleistungen bereits im Fahrplanjahr 2008, jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht planmäßig.
heute
AutoZug   schnellfahrender Reisezug, der überwiegend der Beförderung von Reisenden mit Kraftfahrzeugen dient  AZnur Saisonleistungen
__.__.____
__.__.____
AEnicht in Hauptquelle enthalten 29.05.1988M. Grahnert, Datenbank Fernverkehr, http://www.grahnert.de/fernbahn/datenbank/, Suche nach Abfahrtstafel Saarbrücken Hbf, abgerufen am 7. Februar 2018. 22.05.1993M. Grahnert, Datenbank Fernverkehr, http://www.grahnert.de/fernbahn/datenbank/, Suche nach Abfahrtstafel Saarbrücken Hbf, abgerufen am 7. Februar 2018.
InterRegio
schnellfahrender Reisezug mit gehobenem Komfort
IR
02.06.1991Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1991
14.12.2002Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2003; eigene Aufzeichnungen
D-Zug
Schnellzug
D
min. __.__.1905Kursbureau des Reichs-Postamtes, Reichs-Kursbuch. Übersicht der Eisenbahn-, Post- und Dampfschiff-Verbindungen in Deutschland, Österreich-Ungarn, Schwiez sowie der bedeutenden Verbindungen der übrigen Teile Europas und der Dampfschiff-Verbindungen mit qußereuropäischen Ländern, Juli 1905, Nachdruck Ritzau KG - Verlag Zeit und Eisenbahn 2005.
09.06.2001M. Grahnert, Datenbank Fernverkehr, http://www.grahnert.de/fernbahn/datenbank/, Suche nach Abfahrtstafel Saarbrücken Hbf, abgerufen am 7. Februar 2018.
26.10.2008eigene Aufzeichnungen; Ersatzzüge im Rahmen planmäßigen ICE-Ersatzverkehrs 29.11.2008eigene Aufzeichnungen; Ersatzzüge im Rahmen planmäßigen ICE-Ersatzverkehrs
CityNightLine schnellfahrender Reisezug des Fernverkehrs, der vorwiegend Nachtreisenden dient und auf Rechnung Dritter geführt wird CNL 14.12.2008Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2009; eigene Aufzeichnungen 14.12.2013Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2014; eigene Aufzeichnungen
EuroNight schnellfahrender Reisezug des Fernverkehrs, der vorwiegend Nachtreisenden dient und auf Rechnung Dritter geführt wird EN 13.12.2011eigene Aufzeichnungen 08.12.2012eigene Aufzeichnungen
Militärreisezug Reisezug für Zwecke des Militärs, auch wenn er Wagen für den öffentlichen Verkehr mitführt Dm __.__.____ 31.07.1999eigene Aufzeichnungen
City-D-ZugWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018.
Ergänzung zu regulären IC-Zügen
DC
03.06.1973Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1973, Sommerperiode
27.05.1978Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1978, Sommerperiode
FernExpressWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018.
nationaler und internationaler Fernreisezug, bevorzugt für den Urlaubsverkehr
FD
29.05.1983Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1983, Sommerperiode
02.06.1984Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1984, Sommerperiode
TransEuropExpressWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018.
internationaler Fernverkehrszug mit gehobenem Komfort
TEE
31.05.1970Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1970, Sommerperiode
31.05.1975Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1975, Sommerperiode
Regionalverkehr
Regional-Express
beschleunigter Reisezug des linienbezogenen Regionalverkehrs mit Systemhalten
RE
28.05.1995Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 1995
heute
Regional-Bahn
Reisezug des Regionalverkehrs mit Systemhalten
RB
28.05.1989Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1989, Sommerperiode
heute
S-Bahn
Reisezug des linienbezogenen Ballungsverkehrs mit Systemhalten im dichten Takt mit S-Bahn-typischen Fahrzeugen
S
14.12.2003Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2003
heute
City-BahnWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018. 
Nahverkehrszugprodukt zwischen S-Bahn und Regionalbahn
CB 
27.05.1990Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1990, Sommerperiode
01.06.1996Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 1995
Stadt-ExpressWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018. 
Nahverkehrszug ähnlich zur Regionalbahn ohne Halt in bestimmten Streckenabschnitten meist innerhalb von Ballungsräumen bei Parallelverkehr mit anderen Linien
SE
28.05.1995Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 1995
09.06.2001Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 2000
Regional-Schnell-BahnWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018. 
Ergänzungsprodukt zum Eilzug
RSB
28.05.1989Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1989, Sommerperiode
27.05.1995Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 1994
Nahverkehrszug/NahschnellverkehrszugWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018. 
Grundprodukt im Regionalverkehr
N
01.06.1969Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1969, Sommerperiode
27.05.1995Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 1994
EilzugWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018. 
schnelle Verbindung im Nahverkehr mit Halt auf größeren Stationen; abschnittsweise als Fernverkehrszug eingestuft
E
__.__.____
27.05.1995Kursbuch der Deutschen Bahn AG, Fahrplanjahr 1994
PersonenzugWikipedia, Liste der Zuggattungen, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Zuggattungen, abgerufen am 7. Februar 2018.  Grundprodukt im Regionalverkehr P min. __.06.1865E. Hendschel (Hrsg.), Hendschel's Telegraph. Uebersicht der Eisenbahn-, Post-, Dampfschiff- und Telegraphen-Verbindungen, Juni 1865.
Züge sind in der Quelle als "P.Z." für "Personenzug" eingetragen.
31.05.1969Kursbuch der Deutschen Bundesbahn, Fahrplanjahr 1969, Sommerperiode