Hauptnavigation

Sie befinden sich hier: Start > Die Kursbuchstrecke 670 > Betrieb > Betriebliche Besonderheiten > Störungen und Behinderungen > 2016 bis 2020

Die Kursbuchstrecke 670 - Betrieb -- Betriebliche Besonderheiten: Störungen und Behinderungen 2011 bis 2015

Im Folgenden werden verschiedene betriebliche Besonderheiten, wie z.B. Streckensperrungen oder technische Störungen inklusive ihrer Folgen aufgelistet. Die Auflistung ist nicht vollständig und dient lediglich der Dokumentation des Betriebsgeschehens auf den heutigen Kursbuchstrecken 670, 674 und 683 sowie auf der bis 1991 in Betrieb befindlichen Strecke Homburg (Saar) Hbf - Einöd (Saar) als Teil der Strecke Homburg (Saar) Hbf - Bierbach - St Ingbert - Saarbrücken Hbf. Dargestellt ist der Zeitraum zwischen 2016 und 2020.
2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020

Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.01.2016
19.30 Uhr - 19.50 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Üst AW/Stadtanschluss
Streckensperrung/-blockade
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf +30
RB 33776 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf +20
RB 12890 Kaiserslautern Hbf - Kusel +20
ICE 9557 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf +30
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im wegen Bauarbeiten eingleisigen Streckenabschnitt zwischen Kaiserslautern Hbf und der Üst Ausbesserungswerk/Stadtanschluss kommt ein Zug infolge einer technischen Störung zum Halten und kann seine Fahrt nicht fortsetzen.
Auswirkungen: Verspätungen im Fern- und Regionalverkehr, keine Zugausfälle. Einzelne Züge werden auf Bahnhöfen im Zulauf auf Kaiserslautern Hbf zurückgehalten.
Ursache: technische Störung an einem Zug
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
04.02.2016
00.00 Uhr - ca. 15.00 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
Stellwerkstörung
alle, u.a.
  • S 38204 Mosbach (Baden) - Kaiserslautern Hbf Ausfall ab Lambrecht (Pfalz)
  • S 38219 Kaiserslautern Hbf - Mosbach (Baden) erst ab Lambrecht (Pfalz)
  • RE 4144 Trier Hbf - Heidelberg Hbf +32
  • RE 4113 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf erst ab Kaiserslautern Hbf
  • RE 4146 Trier Hbf - Mannheim Hbf nur bis Kaiserslautern Hbf, wendet dort auf RE 4113
  • RE 12007 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf endet mit +35 vorzeitig in Landau (Pfalz) Hbf und wendet dort auf die Rückleistung
  • S 38315 Homburg (Saar) Hbf - Karlsruhe Hbf Ausfall ab Kaiserslautern Hbf, Ersatzzug ab Neustadt (Weinstraße) Hbf
  • S 38221 Kaiserslautern Hbf - Mosbach (Baden) +45 (analog S 38313 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf)
  • S 38111 Homburg (Saar) Hbf - Osterburken +30 (Folgeverspätung)
  • ICE 1557 Saarbrücken Hbf - Dresden Hbf +23
  • EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf +25
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Auf dem Streckenabschnitt Hochspeyer - Weidenthal kommt es bereits am späten Abend des 03.02.2016 zu einer Stellwerkstörung.
Auswirkungen: Der betroffene Streckenabschnitt kann nur durch drei Züge pro Stunde auf Befehl befahren werden. Es kommt zu Verspätungen im Regionalverkehr von teilweise bis zu 50 Minuten. Fernverkehrszüge nach und von Paris Est werden über Strasbourg umgeleitet. Güterzüge werden zurückgehalten.
S-Bahnen der Linien 1 und 2 werden bereits in Neustadt (Weinstraße) Hbf oder Lambrecht (Pfalz) gebrochen. Für die ausfallenden Züge werden zwischen Kaiserslautern Hbf und Neustadt (Weinstraße) Hbf Ersatzzüge eingesetzt, die jedoch aufgrund der betrieblichen Einschränkungen mit hoher Verspätung verkehren. Zwischen Kaiserslautern Hbf und Homburg (Saar) Hbf wird ein Pendelverkehr für Züge der Linie S 1 eingerichtet. Züge der S 2 entfallen zwischen Kaiserslautern Hbf und Neustadt (Weinstraße) Hbf ersatzlos. Nach Kaiserslautern Hbf durchgebundene Züge der RE-Linie 6 verkehren nur bis bzw. erst ab Neustadt (Weinstraße) Hbf. Züge der RE-Linie 1 enden bereits vorzeitig in Kaiserslautern Hbf (Richtung Mannheim Hbf) oder fallen bis Kaiserslautern Hbf aus (Richtung Saarbrücken Hbf). Planmäßig über Hochspeyer verkehrende Züge der RB-Linie 65 werden über Eselsfürth umgeleitet. Der Halt in Hochspeyer entfällt. Ab ca. 15.00 Uhr wird der fahrplanmäßige Verkehr schrittweise wieder aufgenommen. Das volle Fahrplanangebot kann ab ca. 17.00 Uhr angeboten werden. Teilweise kommt es jedoch aufgrund verschiedener Übertragungseffekte noch bis Betriebsschluss zu Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.02.2016
19.08 Uhr - 20.35 Uhr
Lambrecht (Pfalz) - Hochspeyer
Streckensperrung
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf +90
ICE 9550 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est +25
ICE 9557 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf +90
RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf +15
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Lokführer eines Güterzuges meldet eine Kollision und vermutet einen Personenunfall.
Auswirkungen: Infolge des eingegangenen Notrufs wird die Strecke zwischen Lambrecht (Pfalz) und Weidenthal voll gesperrt. Sämtliche Züge werden über Funk zum sofortigen Anhalten aufgefordert. RE 4135 wird in Lambrecht (Pfalz) am Asig Richtung Weidenthal und damit am Bahnsteig gestellt, sodass die Reisenden ein- und aussteigen können. Nach erfolgter Streckensperrung wird der vermutete Kollisionsbereich abgesucht. Während der Streckensperrung verkehren S-Bahnen nur bis Hochspeyer bzw. Lambrecht (Pfalz). Die Untersuchung des Kollisionsbereichs ergab, dass es sich bei der gemeldeten Kollision lediglich um einen Wildunfall gehandelt hat.
Ursache: vermuteter Personenunfall
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
01.03.2016
22.25 Uhr - 19.00 Uhr (02.03.)
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Stellwerkstörung
alle Züge
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf werden im Bereich der baustellenbedingt eingerichteten Überleitstelle Stadtanschluss Kabel von Betriebsanlagen entwendet.
Auswirkungen: Der Kabeldiebstahl fällt beim Einstellen der Fahrstraße für RE 4126 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf an der Überleitstelle Stadtanschluss auf. Infolge der daraus resultierenden Störung muss der Zug nach Einsiedlerhof zurückfahren und endet dort. Es wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf eingerichtet, welcher vorerst bis Betriebsschluss im Personenverkehr um 00.00 Uhr angeboten wird. Der Ersatzverkehr wird am Folgetag gegen 05.30 Uhr wieder aufgenommen und bleibt bis zum Abend des 02.03.2016 bestehen.
Die Weichen an der Überleitstelle werden nach eingehender Prüfung der technischen Einrichtungen in der Nacht so verriegelt, dass zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf eingleisiger Betrieb möglich ist. Infolgedessen wird folgendes Ersatzkonzept aufgestellt: Züge der Linie RB 67 verkehren nur bis bzw. ab Landstuhl. Züge der Linie RB 70 halten zusätzlich in Einsiedlerhof und enden bzw. beginnen dort. Gleiches gilt für die Züge der S-Bahn-Linie 1. Die Züge der RE-Linie 1 verkehren planmäßig, jedoch mit großer Verspätung. Gleiches gilt für den Fernverkehr. Einzelne ICE-Züge Richtung Frankreich werden über Strasbourg umgeleitet. Ab dem Nachmittag des 2. März 2016 können einzelne Regionalbahnen wieder bis Kaiserslautern Hbf durchfahren. Die endgültige Störungsbehebung erfolgt am Abend des 2. März 2016 gegen 18.30 Uhr. Das Ersatzkonzept wird jedoch noch bis Betriebsschluss beibehalten.
Ursache: schwerer Eingriff in den Eisenbahnverkehr durch vorsätzliche Beschädigung sicherungstechnischer Anlagen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.03.2016
07.20 Uhr - 09.30 Uhr
Mannheim Hbf
Stellwerkstörung
alle Züge
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf kommt es zu einer Stellwerkstörung.
Auswirkungen: Züge des Regionalverkehrs verkehren mit großer Verspätung (teilweise bis zu 70 Minuten). S-Bahnen verkehren nur bis Ludwigshafen (Rhein) Hbf oder Ludwigshafen (Rhein) Mitte bzw. nur bis Heidelberg Hbf oder Mannheim ARENA/Maimarkt. Fernverkehrszüge werden komplett umgeleitet und halten ersatzweise in Heidelberg Hbf. Die Nachwirkungen nach Störungsbehebung dauern bis ca. 11.00 Uhr an. Güterzüge werden nach Möglichkeit ebenfalls umgeleitet oder zurückgehalten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.03.2016
11.30 Uhr - 12.15 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Saarbrücken Hbf
Oberleitungsstörung
u.a. TGV 9553 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf +25
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Homburg (Saar) Hbf und Saarbrücken Hbf tritt eine Oberleitungsstörung auf.
Auswirkungen: Der Zugverkehr kann mit eingeschränkter Geschwindigkeit und eingeschränkter Gleisverfügbarkeit weiter verkehren. Es kommt zu Verspätungen im Fern- und Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.03.2016
19.30 Uhr - 20.30 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
alle Züge
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einer Stellwerkstörung.
Auswirkungen: Verspätungen im Regional- und Fernverkehr von bis zu 30 Minuten. Einzelne Regionalzüge werden umgeleitet oder enden vorzeitig. Keine Umleitungen im Fernverkehr. Güterzüge werden zurückgehalten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.03.2016
18.15 Uhr - 19.30 Uhr
Kindsbach - Einsiedlerhof
Oberleitungsstörung
u.a. RE 4133 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
TGV 9552 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
RB 33774 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 33773 Merzig (Saar) - Kaiserslautern Hbf
RE 4118 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Einsiedlerhof kollidiert ein Baustellenfahrzeug beim Manövrieren mit einem Oberleitungsmasten.
Auswirkungen: Der Oberleitungsmast wird beschädigt und die Oberleitung auf dem Streckengleis Kindsbach - Einsiedlerhof kann nicht mehr genutzt werden. Nach Erdung der relevanten stromführenden Teile sowie Begutachtung der Schäden kann gegen 18.30 Uhr das Gleis Einsiedlerhof - Kindsbach wieder freigegeben werden. Das Streckengleis Richtung Kaiserslautern Hbf bleibt noch bis in die Morgenstunden des 18. März 2016 gesperrt. Zwischen Kindsbach und Einsiedlerhof muss daher eingleisig gefahren werden.
Infolge der Streckensperrung nach dem Unfall enden Züge der Linie RB 70 in Kindsbach, S-Bahnen der Linie 1 bereits in Landstuhl bzw. Kaiserslautern Hbf. Die Züge der RB-Linie 67 verkehren nur bis bzw. erst ab Landstuhl. In Kaiserslautern Hbf wird für TGV 9552 die Rückfahrt nach Mannheim Hbf mit anschließender Umleitung über Karlsruhe Hbf und Strasbourg angeordnet. RE 4133 wendet in Kaiserslautern Hbf auf einen Ersatzzug für RE 4118 nach Mannheim Hbf. RE 4118 endet vorzeitig in Lanstuhl.
Ursache: fahrlässiges Verhalten des Fahrzeugführers
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.03.2016
06.30 Uhr - 07.15 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
Streckensperrung
u.a. RE 12007 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
S 38405 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
S 38204 Mosbach (Baden) - Kaiserslautern Hbf
S 38219 Kaiserslautern Hbf - Mosbach (Baden)
RE 4144 Trier Hbf - Heidelberg Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und Weidenthal wird die Strecke auf Anordnung der Bundespolizei gesperrt, da ein Güterzug im Bereich Frankenstein (Pfalz) "Personen im Gleis" meldet.
Auswirkungen: Züge werden in Hochspeyer bzw. Kaiserslautern Hbf und Neustadt (Weinstraße) Hbf bzw. Weidenthal zurückgehalten. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 45 Minuten. Es kommt zudem in Weidenthal zur Erleichterung des Betriebsablaufs nach Aufhebung der Streckensperrung zu vereinzelten Haltausfällen, da Züge über das bahnsteiglose Mittelgleis zwischen den beiden bahnsteigführenden Richtungsgleisen umgeleitet werden.
Ursache: unbefugter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
26.04.2016
20.30 Uhr - 21.00 Uhr
Neidenfels Üst - Lambrecht (Pfalz)
Technische Störung an einem Zug
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen der Überleitstelle Neidenfels und dem Bahnhof Lambrecht (Pfalz) bleibt ein Zug mit einer technischen Störung liegen.
Auswirkungen: Das Streckengleis Richtung Neustadt (Weinstraße) Hbf kann aufgrund des defekten Zuges nicht genutzt werden. Der Betrieb wird über das verbleibende Kaiserslauterer Streckengleis abgewickelt.
Ursache: technische Störung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.05.2016
18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Mannheim Hbf
Stellwerkstörung
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf kommt es zu einer Störung des Gleisbildstellwerks.
Auswirkungen: Der Zugverkehr im Bahnhofsbereich ist nur eingeschränkt möglich. Züge im Regionalverkehr werden zum Teil zurückgehalten oder fallen aus. Fernverkehrszüge werden umgeleitet, Güterzüge zurückgehalten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.05.2016
06.10 Uhr - 07.00 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Einsiedlerhof
Bahnübergangstörung
u.a. EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf
RE 4109 Kaiserslautern Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Kaiserslautern Hbf und Einsiedlerhof kommt es zu einer Störung an einem Bahnübergang im Bereich Vogelweh.
Auswirkungen: Infolge der Störung wird EC 217 - an diesem Tag bereits ab Einsiedlerhof im Gegengleis Richtung Kaiserslautern Hbf - im Bereich des Haltepunkts Vogelweh per Nothalt gestellt und kann seine Fahrt erst mit 20 Minuten Verspätung nach Klärung der Situation und Ausstellung entsprechender Befehle fortsetzen. RE 4109 muss auf den verspäteten Zug warten und erhält so ebenfalls 20 Minuten Verspätung.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.05.2016
20.30 Uhr - 21.30 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - St Ingbert
Streckensperrung
u.a. ICE 9550 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est +40
ICE 9557 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf +20
RB 33781 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf +23
RB 33734 Homburg (Saar) Hbf - Trier Hbf +32
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Aufgrund von Personen im Gleis wird die Strecke zwischen Homburg (Saar) Hbf und St Ingbert für etwa eine Stunde gesperrt.
Auswirkungen: Im Fern- und Regionalverkehr kommt es zu Verspätungen durch Zurückhaltung der betroffenen Züge.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.05.2016
17.30 Uhr - 18.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Neustadt (Weinstraße) Hbf
Signalstörung
u.a. TGV 9552 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
RE 4133 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Neustadt (Weinstraße) Hbf kommt es zu einer Signalstörung.
Auswirkungen: Züge in beide Richtungen können einen längeren Blockabschnitt nur per Befehl befahren. Infolgedessen kommt es zu Verspätungen und Folgeverspätungen von bis zu 30 Minuten im Fern- und Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.05.2016
05.00 Uhr - 07.30 Uhr
Saarbrücken Hbf - Homburg (Saar) Hbf
Streckensperrung
u.a. RB 33990 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 33787 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
RB 33971 Merzig (Saar) - Homburg (Saar) Hbf
EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf
RE 4144 Trier Hbf - Heidelberg Hbf
RB 33703 Saarbrücken Hbf - Homburg (Saar) Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Infolge eines Feuerwehreinsatzes im Einzugsbereich der Bahnstrecke wird der Abschnitt zwischen Saarbrücken Hbf und Homburg (Saar) Hbf gesperrt.
Auswirkungen: Sämtliche Züge werden über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet oder fallen ab bzw. bis Homburg (Saar) Hbf aus.
Ursache: nicht kommuniziert
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.05.2016
15.15 Uhr - 19.30 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Weichenstörung
alle Züge
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An der Überleitstelle Stadtanschluss kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Der Abschnitt Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf kann nur noch eingleisig befahren werden. Infolgedessen fallen alle Züge der S-Bahn-Linie 1 ab bzw. bis Kaiserslautern Hbf aus. Züge der Linie RB 67 beginnen bzw. enden in Landstuhl. Züge der Linie RB 70 wenden vorzeitig in Einsiedlerhof (mit entsprechendem Zusatzhalt ebendort). Züge des Fernverkehrs sowie der RE-Linie 1 verkehren planmäßig, jedoch mit Verspätungen von teilweise bis zu 90 Minuten.
Für die ausfallenden Züge wird zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf ein Busnotverkehr eingerichtet.
Trotz Störungsbehebung gegen 19.30 Uhr wird das Ersatzkonzept bis Betriebsschluss beibehalten. Am Folgetag fallen bis ca. 12.00 Uhr noch alle S-Bahnen zwischen Homburg (Saar) Hbf und Kaiserslautern Hbf, während die übrigen Züge wieder annähernd planmäßig verkehren. Züge der Linie RE 1 halten am Morgen zusätzlich zwischen Kaiserslautern Hbf und Kindsbach überall.
Ursache: nicht kommuniziert
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.05.2016
00.15 Uhr - ca. 06.00 Uhr
Neunkirchen (Saar) Hbf - Bexbach
Betriebsunfall
alle Züge
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: RB 33877 von Illingen (Saar) nach Homburg (Saar) Hbf, gebildet aus 425 136, kollidiert zwischen dem Haltepunkt Neunkirchen (Saar)-Wellesweiler und dem Bahnhof Bexbach mit einem in die Oberleitung ragenden Baum.
Auswirkungen: Der Zug kann seine Fahrt nicht fortsetzen, die Strecke muss für die Dauer der Bergung von Passagieren und Fahrgästen voll gesperrt werden. Die Fahrgäste werden mit Taxis zum Zielbahnhof weiterbefördert. Da es sich bei dem betroffenen Zug um den letzten Personenzug des Tages auf dieser Strecke an einem Sonntagmorgen handelt, sind keine weiteren Züge - auch keine Güterzüge - von dem Unfall betroffen.
Ursache: Unwetter
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.06.2016
06.05 Uhr - 06.20 Uhr
Kaiserslautern Hbf
Signalstörung
S 38315 Homburg (Saar) Hbf - Karlsruhe Hbf
EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Signal N104 in Kaiserslautern Hbf ist gestört.
Auswirkungen: S 38315 kann den Bahnhof nur durch anschließende Fahrt im Gegengleis bis Hochspeyer verlassen und erhält hierdurch Verspätung. EC 217 befährt zwischen Kaiserslautern Hbf und Hochspeyer das Regelgleis, infolge der Störung am Signal jedoch fünf Minuten verspätet.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.06.2016
15.30 Uhr - 16.30 Uhr
St Ingbert - Saarbrücken Hbf
Streckensperrung
u.a. RE 4127 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen St Ingbert und Saarbrücken Hbf blockiert nach einem Gewitter ein Baum die Gleise.
Auswirkungen: Die Strecke wird zwischen St Ingbert und Saarbrücken Hbf für den Zugverkehr voll gesperrt. Da der Baum auf die Oberleitung gefallen ist, wird die Oberleitung abgeschaltet. Nach Überprüfung der Gleis- und Fahrleitungsanlagen können jedoch keine Schäden festgestellt werden, die den Betrieb behindern oder gefährden könnten.
Während der Streckensperrung werden alle Züge des Regional- und Güterverkehrs über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Fernverkehrszüge sind von der Sperrung nicht betroffen.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.06.2016
06.14 Uhr - 06.35 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
Streckensperrung
u.a. EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf
RE 12007 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
S 38206 Karlsruhe Hbf - Kaiserslautern Hbf
S 38315 Homburg (Saar) Hbf - Karlsruhe Hbf
S 38405 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und Weidenthal kommt es nach einer Meldung über "Personen im Gleis" zu einer Vollsperrung.
Auswirkungen: Züge werden in Weidenthal bzw. Kaiserslautern Hbf zurückgehalten und verkehren mit bis zu 20 Minuten Verspätung. Es kommt zu keinen Zugausfällen.
Ursache: unbefugter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.06.2016
05.52 Uhr - 07.00 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
technische Störung an einem Zug
u.a. EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf
RB 33751 Merzig (Saar) - Kaiserslautern Hbf
RE 4144 Trier Hbf - Heidelberg Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An einem Wagen im Zugverband des EC 217 kommt es zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Der defekte Wagen wird zunächst untersucht. Aus diesem Grund ist Gleis 4 in Homburg (Saar) Hbf für die übrigen Züge blockiert. Diese werden - sofern möglich - über Gleis 3 umgeleitet und erhalten hierdurch minimale Verspätung. Güterzüge werden über die Gütergleise im nördlichen Bahnhofsteil geleitet. Nach der Untersuchung und versuchter Störungsbehebung wird entschieden, den defekten Wagen auszusetzen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.06.2016
05.15 Uhr - 05.35 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neubauer Hübel Üst
Streckensperrung
u.a. RB 33787 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
S 38315 Homburg (Saar) Hbf - Karlsruhe Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Homburg (Saar) Hbf und der Überleitstelle Neubauer Hübel kommt es an einem Güterzug zu einer technischen Störung. Um das mit der Störungssuche beauftragte Personal nicht zu gefährenden, muss die Strecke komplett gesperrt werden.
Auswirkungen: RB 33787 endet vorzeitig in Homburg (Saar) Hbf und verkehrt zusammen mit S 38315 bis Kaiserslautern Hbf, um dort wieder auf die Rückleistung zu wenden. Zurückhaltung einzelner Güterzüge in Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf bzw. Homburg (Saar) Hbf und Neunkirchen (Saar) Hbf.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.07.2016
11.45 Uhr - 14.00 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - St Ingbert
Streckensperrung
u.a. RE 4119 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RE 4121 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
RE 4123 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Die Strecke wird zwischen Homburg (Saar) Hbf und St Ingbert wegen Tieren im Gleis gesperrt.
Auswirkungen: Züge enden vorzeitig in Homburg (Saar) Hbf (RE 4119) bzw. St Ingbert oder werden über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Ursache: mangelnde Sicherung seitens des Tierhalters
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.07.2016
18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Lambrecht (Pfalz)
Signalstörung
u.a. RE 12036 Karlsruhe Hbf - Kaiserslautern Hbf
RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
S 38130 Osterburken - Kaiserslautern Hbf
RE 4118 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Lambrecht (Pfalz) treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Der Bahnhof Lambrecht (Pfalz) kann zwischen den Einfahr- und den Ausfahrsignalen in beiden Richtungen nur mit Befehl und später nur mit Ersatzsignal durchfahren werden. Infolgedessen kommt es zu Verspätungen von teilweise bis zu 15 Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.07.2016
05.20 Uhr - 05.30 Uhr
St Ingbert - Homburg (Saar) Hbf
Triebfahrzeugstörung
RB 33787 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen dem Haltepunkt Limbach bei Homburg (Saar) und Homburg (Saar) Hbf kommt es bei RB 33787 zu einem Hauptschalterdefekt.
Auswirkungen: Der Zug bleibt auf freier Strecke stehen, sodass das Richtungsgleis nach Homburg (Saar) Hbf nicht genutzt werden kann. Der Zug kann anschließend seine Fahrt mit verminderter Geschwindigkeit nach Homburg (Saar) Hbf fortsetzen und wird dort zur Störungsbehebung nach Gleis 4 geleitet. Da dieses Gleis für die Dauer der Störungssuche und -behebung blockiert ist, muss EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf auf Gleis 3 (gleicher Bahnsteig gegenüber) ausweichen. Es kommt zu geringen Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.07.2016
ca. 05.00 Uhr - 07.00 Uhr
Kaiserslautern Hbf
Signalstörung
u.a. RE 12007 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Signal N101 in Kaiserslautern Hbf (Ausfahrsignal Gleis 1 in Richtung Hochspeyer) ist nach einer Rangierfahrt nicht mehr nutzbar, da ein Relais klemmt und das Signal in einem Zwischenzustand hängen geblieben ist.
Auswirkungen: Gleis 1 ist nur noch in Richtung Landstuhl nutzbar. Es kommt zu Gleisänderungen innerhalb des Bahnhofs.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.07.2016
ca. 06.30 Uhr - ca. 07.45 Uhr
Weidenthal
Störung am Bahnübergang
u.a. RE 12007 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
S 38204 Mosbach (Baden) - Kaiserslautern Hbf
RE 4144 Trier Hbf - Heidelberg Hbf
S 38405 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Weidenthal kommt es am Bahnübergang 90 im Streckenkilometer 63,363 zu einer Störung der Freimeldeeinrichtung.
Auswirkungen: Der Bahnübergang kann nur noch mit Befehl befahren werden. Es kommt infolge Befehlsaufnahme und -ausführung zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten, z.T. auch zu Verspätungen infolge von Rückstaueffekten. Die Einfahrt in Weidenthal erfolgt in Richtung Lambrecht (Pfalz) auf Halt. Die Weiterfahrt wird dem Lokführer mündlich durch den Fahrdienstleiter genehmigt (Anfahren gegen haltzeigendes Signal im Bahnhof).
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
25.07.2016
19.30 Uhr - 20.15 Uhr
Landstuhl - Hauptstuhl
Signalstörung
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RB 33777 Merzig (Saar) - Kaiserslautern Hbf
RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An der Überleitstelle Neubauer Hübel kommt es zu einer Signalstörung.
Auswirkungen: Aufgrund der Störung muss die Überleitstelle per Befehl befahren werden. Aufgrund der Befehlsaufnahme kommt es zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
26.07.2016
06.00 Uhr - 06.30 Uhr
Weidenthal - Lambrecht (Pfalz)
Signalstörung
u.a. S 38217 Kaiserslautern Hbf - Mosbach (Baden)
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An der Überleitstelle Neidenfels tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Die Überleitstelle kann nur per Ersatzsignal durchfahren werden. Da die Fahrt auf Sicht nach Passieren des gestörten Signals der Überleitstelle bis zum nächsten Signal ebenfalls auf Sicht fortgesetzt werden muss, kommt es zu Verspätungen von etwa fünf bis zehn Minuten und einzelnen Rückstaueffekten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.08.2016
18.00 Uhr - 22.00 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf tritt eine Störung im Stellwerk Luf auf.
Auswirkungen: Einzelne Züge enden vorzeitig in Ludwigshafen (Rhein) Hbf. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 40 Minuten im Regional- und Fernverkehr. Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf sind aufgrund der Störung Zugfahrten nur sehr eingeschränkt möglich. Güterzüge werden zurückgehalten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.08.2016
20.10 Uhr - 21.00 Uhr
Hochspeyer - Kaiserslautern Hbf
Streckensperrung
u.a. S 38132 Osterburken - Kaiserslautern Hbf
ICE 9550 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Hochspeyer läuft eine Person vom Personenbahnhof aus parallel zu den Gleisen in Richtung Kaiserslautern Hbf.
Auswirkungen: ICE 9550 kann durch das Eingreifen einer Augenzeugin rechtzeitig durch den Fahrdienstleiter angehalten werden. Aufgrund von Bauarbeiten in Frankreich wird entschieden, den Zug über Karlsruhe Hbf umzuleiten, da eine Dauer der Streckensperrung zu diesem Zeitpunkt noch nicht abzuschätzen war. Letztlich erreicht der Zug den Karlsruher Hauptbahnhof jedoch so stark verspätet, dass er in Karlsruhe Hbf vorzeitig enden muss.
Übrige Züge werden zurückgehalten in Kaiserslautern Hbf oder Weidenthal, Güterzüge auf anderen Bahnhöfen. Einzelne Züge enden bereits in Hochspeyer. Es kommt im übrigen Verkehr zu Verspätungen von bis zu 40 Minuten.
Ursache: fragliche Person ist eine Station zu früh aus S 38240 ausgestiegen und versucht nun zu Fuß parallel der Gleise, nach Kaiserslautern Hbf zu kommen. Der Polizeibericht weist darauf hin, dass die Person stark alkoholisiert ist.
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.08.2016
18.40 Uhr - 19.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Üst Holzweg
Weichenstörung
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RE 4118 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach der Überfahrt von S 38130 Osterburken - Kaiserslautern Hbf können die Weichen an der Abzweigstelle Böhl-Iggelheim für die Überfahrt von RE 4135 nicht mehr in die richtige Lage gebracht werden.
Auswirkungen: Da die Störungsdauer zum Zeitpunkt des Störungsanfangs nicht absehbar war, wird entschieden, RE 4135 nach Ludwigshafen zurückzufahren und über Schifferstadt umzuleiten. Dies führt zu einer Verspätung von etwa 15 Minuten. Übrige Züge sind aufgrund der Störung um bis zu 20 Minuten verspätet.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.09.2016
06.00 Uhr - 06.30 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Signalstörung
u.a. S 38315 Homburg (Saar) Hbf - Karlsruhe Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Kaiserslautern Hbf können keine Ausfahrten über Signal N104 (Gleis 4) in Richtung Hochspeyer durchgeführt werden.
Auswirkungen: Die Ausfahrt ist über Gleis 4 nur in das Gegengleis Richtung Hochspeyer möglich.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.09.2016
19.00 Uhr - 19.22 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf
Notärztliche Versorgung eines Fahrgastes
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
S 38130 Osterburken - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In RE 4135 tritt während der Einfahrt in Neustadt (Weinstraße) Hbf ein ärztlicher Notfall auf.
Auswirkungen: RE 4135 blockiert für die Dauer des Notarzteinsatzes Gleis 2. Der Zug erhält aus diesem Grund eine Verspätung von etwa 20 Minuten. Da der Zug über Signal 2P2 hinaus gefahren ist, können ebenfalls keine Zugfahrten über Gleis 1 durchgeführt werden. Infolgedessen erhält S 38130 ebenfalls etwa 20 Minuten Verspätung.
Ursache: gesundheitliche Probleme eines Fahrgastes im Zusammenspiel mit schwül-warmer Witterung und schlecht funktionierender Lüftung im Zug
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.09.2016
13.00 Uhr - 14.45 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Haßloch (Pfalz)
Streckensperrung
u.a. ICE 9553 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf
TGV 9552 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
RE 4127 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RE 4131 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Bei Bauarbeiten wird östlich des Bahnhofsteils Neustadt-Böbig eine Fliegerbombe entdeckt.
Auswirkungen: Zur Untersuchung des Blindgängers wird der Zugverkehr zwischen Neustadt (Weinstraße) Hbf und Haßloch (Pfalz) komplett eingestellt. Die Strecke von Neustadt (Weinstraße) Hbf über Landau (Pfalz) Hbf nach Karlsruhe Hbf ist davon zunächst ebenfalls betroffen, die Sperrung wird jedoch aufgrund der Lage der Bombe gegen 13.30 Uhr wieder aufgehoben.
Infolge der Streckensperrung enden S-Bahnen Richtung Haßloch (Pfalz) vorzeitig in Neustadt (Weinstraße) Hbf und in der Gegenrichtung in Haßloch (Pfalz). Züge in Richtung Freinsheim - Grünstadt fallen bis bzw. ab Mußbach aus. ICE 9553 und TGV 9552 werden über Strasbourg umgeleitet. RE 4127 wird unmittelbar nach Abfahrt in Ludwigshafen (Rhein) Mitte am Ausfahrsignal von Ludwigshafen (Rhein) Hbf gestellt und endet dort. RE 4131 fällt zwischen Mannheim Hbf und Saarbrücken Hbf ersatzlos aufgrund Ausfalls der Vorleistung aus. Andere Züge der Linie RE 1 enden vorzeitig in Saarbrücken Hbf und Kaiserslautern Hbf.
Ursache: Bombenfund
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.09.2016
20.45 Uhr - 23.30 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Haßloch (Pfalz)
Streckensperrung
u.a. RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
EC 216 Graz Hbf - Saarbrücken Hbf
ICE 1554 Dresden Hbf - Saarbrücken Hbf
RE 4147 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
ICE 9557 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Neustadt-Böbig kommt es zu einem Personenunfall mit einem Richtung Mannheim Rbf fahrenden Güterzug.
Auswirkungen: Verspätungen von bis zu 120 Minuten im Regional- und insbesondere Fernverkehr. Regionalzüge enden vorzeitig in Haßloch (Pfalz) und Neustadt (Weinstraße) Hbf, RE 4122 wird in Lambrecht (Pfalz) gestellt und endet ab dort. Weiterfahrt der Reisenden mit einer S-Bahn nach Neustadt (Weinstraße) Hbf. RE 4147 beginnt erst in Kaiserslautern Hbf. Regionalbahnen nach und von Freinsheim bzw. Grünstadt enden bzw. beginnen in Mußbach.
EC 216 wird in Ludwigshafen (Rhein) Hbf gestellt und wartet dort die Dauer der Streckensperrung ab. ICE 1554 wird in Mannheim Hbf von Gleis 2 auf Gleis 8 verlegt und wartet dort die Dauer der Streckensperrung ab.
Ursache: unbefugtes Überqueren der Gleise an nicht dafür vorgesehenen Stellen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.11.2016
16.10 Uhr - 17.38 Uhr
Mannheim Hbf
Stromausfall
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Stromausfall im Stellwerk Mpf in Mannheim Hbf.
Auswirkungen: Weichen können nach Anlaufen der Not- und Ersatzstromversorgung nur von Hand umgelegt werden. Infolgedessen kommt es im Zugverkehr zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen. Ab 16.55 Uhr wird Gleis 5 zur Störungsbehebung gesperrt, sodass zusätzliche Gleisänderungen erforderlich sind.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.11.2016
17.30 Uhr - 20.55 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In den örtlichen Anlagen des ESTW Homburg in St Ingbert kommt es zu einer Störung.
Auswirkungen: Bis 19.29 Uhr sind keine Zugfahrten zwischen Saarbrücken Hbf und Homburg (Saar) Hbf über St Ingbert möglich. Sämtliche Züge werden über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Im Fernverkehr kommt es zu keinen Umleitungen über Strasbourg. Ab 19.29 Uhr ist der Verkehr wieder normal über St Ingbert möglich, es kommt jedoch in St Ingbert noch zu kleineren Betriebseinschränkungen. Infolge der Störung kommt es bis Betriebsschluss noch zu Verspätungen und einzelnen Ausfällen.
Während der Störung enden bzw. beginnen Züge der Linie RB 68 vorzeitig in Rohrbach (Saar). Alle übrigen Züge werden über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Die endgültige Störungsbehebung erfolgt um 20.55 Uhr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.11.2016
04.15 Uhr - 06.30 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im elektronischen Stellwerk Einsiedlerhof kommt es zu einer Störung.
Auswirkungen: Aufgrund der Störung sind keine Zugfahrten zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf möglich. Aus Richtung Kindsbach kann der Bahnhof normal angefahren werden.
Regionalzüge enden bzw. beginnen in Einsiedlerhof oder Landstuhl bzw. in Kaiserslautern Hbf. Züge des Fern- und Güterverkehrs werden an geeigneten Stellen zurückgehalten. Es wird kein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Es kommt infolge der Störung auch über die Dauer der eigentlichen Störung hinaus zu Verspätungen von bis zu 50 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.12.2016
10.05 Uhr - 13.31 Uhr
Schifferstadt
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Schifferstadt treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Zugfahrten in Schifferstadt können nur noch mit Befehl durchgeführt werden. Einzelne Züge der Linie S 1 werden über die Umfahrung Schifferstadt umgeleitet. Es kommt zu einzelnen Verspätungen von bis zu 20 Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
04.12.2016
06.43 - 23.59 Uhr
Mannheim Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Mpf in Mannheim Hbf kommt es zu einer Störung der Zugnummernmeldeanlage.
Auswirkungen: Für alle Richtungen wird das Zugmeldeverfahren eingeführt. Infolgedessen kommt es zu geringen Verspätungen von maximal zehn Minuten. Die Zuglaufdaten in den elektronischen Leitsystemen müssen - sofern möglich - manuell eingepflegt werden und sind daher nicht aktuell.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.12.2016
00.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mannheim Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Mpf in Mannheim Hbf kommt es am Vortag zu einer Störung der Zugnummernmeldeanlage.
Auswirkungen: wie 04.012.2016
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.12.2016
19.51 Uhr - 23.59 Uhr
Schifferstadt - Limburgerhof
Triebfahrzeugschaden
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich des Abzweigs Limburgerhof kommt es an einem Güterzug zu einer Triebfahrzeugstörung.
Auswirkungen: Einzelne Regionalzüge erhalten durch die mit der Störung verbundenen betrieblichen Einschränkungen Verspätungen von bis zu 15 Minuten. Der Zug wird mitsamt dem defekten Fahrzeug nach Ludwigshafen-Mundenheim geschleppt und dort abgestellt. Am Folgetag kann der Zug mit einem neuen Fahrzeug gegen 12.30 Uhr seine Fahrt fortsetzen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.12.2016
19.45 Uhr - 19.58 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Triebfahrzeugstörung
RB 33861 Neunkirchen (Saar) Hbf - Homburg (Saar) Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Wegen einer Triebfahrzeugstörung kommt 426 042 auf der Fahrt als RB 33861 von Neunkirchen (Saar) Hbf nach Homburg (Saar) Hbf im westlichen Einfahrbereich des Bahnhofs Homburg (Saar) Hbf zum Stehen.
Auswirkungen: Infolge der nicht aufgelösten Fahrstraße zum Bahnsteig (Gleis 6) sind Ausfahrten aus den Gleisen 7 bis 14 nur in Richtung Neunkirchen (Saar) Hbf möglich. Dies führt bei einzelnen Zügen zu Verspätungen von etwa fünf Minuten.
Ursache: Hauptschalterauslösung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.12.2016
14.26 Uhr - 14.50 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Üst Kaiserslautern AW
Streckensperrung
alle, u.a. TGV 9552 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est +35
RE 4110 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf +50
S 38128 Osterburken - Homburg (Saar) Hbf Ausfall ab Kaiserslautern Hbf
S 38129 Homburg (Saar) Hbf - Osterburken +20
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Höhe des Haltepunkts Kaiserslautern Pfaffwerk der Strecke Kaiserslautern Hbf - Lauterecken-Grumbach wird durch einen Lokführer eine Person im Gleis gemeldet. Daraufhin wird die Strecke zwischen Kaiserslautern Hbf und der Überleitstelle Kaiserslautern Stadtanschluss/Ausbesserungswerk gesperrt.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen im Regional-, Fern- und Güterverkehr. Einzelne Züge werden bis Homburg (Saar) Hbf zurückgehalten. Die Person (eine Schülerin) kann durch einen Trupp der Bundespolizei im westlichen Einfahrbereich des Hauptbahnhofs Kaiserslautern ausfindig gemacht und aus dem Gefahrenbereich entfernt werden.
Ursache: unbefugter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.12.2016
17.02 Uhr - 17.55 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen dem Haltepunkt Rentrisch und dem Bahnhof St Ingbert bleibt ein LKW an einer Brücke hängen (Brückenanfahrschaden).
Auswirkungen: Da das Ausmaß des Schadens durch die Ereignismeldung allein nicht abgeschätzt werden kann, wird die Bahnstrecke im betroffenen Abschnitt vorsorglich gesperrt. Züge aus Richtung Homburg (Saar) Hbf enden daher in St Ingbert und wenden auf Züge der Gegenrichtung oder werden direkt über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Züge aus Richtung Saarbrücken Hbf fallen ab Saarbrücken Hbf ersatzlos aus oder werden ebenfalls über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Nach Begutachtung des Schadens kann die Strecke um 17.55 Uhr wieder für den Zugverkehr freigegeben werden.
Ursache: Nichtbeachtung der Höhenangabe (menschliches Versagen)
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.12.2016
20.15 Uhr - 21.41 Uhr
St Ingbert
Sperrung
u.a. RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
ICE 9550 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
RB 33776 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 33779 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Bahnhof St Ingbert wird gesperrt, nachdem ein anonymer Anrufer eine Bombe in RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf gemeldet hat.
Auswirkungen: Der entsprechende Zug wird beim Halt in St Ingbert durch die Notfallleitstelle der Bahn auf die Drohung hingewiesen und evakuiert. Gleichzeitig wird auch der Bahnhof geräumt. Nach der Überprüfung des Zuges durch die Bundespolizei kann die Fahrt mit einer Verspätung von mehr als 60 Minuten fortgesetzt werden, wobei zahlreiche Reisende bereits mit Taxen weitergefahren waren. Züge in Richtung Saarbrücken Hbf enden während der Sperrung in Homburg (Saar) Hbf oder Rohrbach (Saar). Vereinzelt werden Züge über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet (insbesondere Fern- und Güterzüge). Züge aus Richtung Saarbrücken Hbf werden zurückgehalten oder ebenfalls über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Ursache: Missbrauch von Notrufeinrichtungen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
27.12.2016
19.14 Uhr - 20.55 Uhr
Saarbrücken Hbf
Sperrung
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
RB 33776 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 33777 Merzig (Saar) - Kaiserslautern Hbf
RB 33779 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
RB 33732 Homburg (Saar) Hbf - Trier Hbf
RB 33729 Trier Hbf - Homburg (Saar) Hbf
ICE 9550 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Hauptbahnhof Saarbrücken wird aufgrund eines herrenlosen Koffers für den Zug- und Publikumsverkehr gesperrt.
Auswirkungen: Es kommt zu großen Verspätungen im Fern- und Regionalverkehr, teilweise werden Verspätungen von bis zu 90 Minuten erreicht. Züge werden richtungsabhängig zurückgehalten in Mettlach, Merzig, St Ingbert, Rohrbach (Saar), Homburg (Saar) Hbf, Würzbach (Saar), Kaiserslautern Hbf und Trier Hbf.
Ursache: unbefugter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.01.-13.01.2017
19.45 Uhr - 02.20 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Homburg (Saar) Hbf kommt es zu einer umfangreicheren Signalstörung.
Auswirkungen: Einzelne Signale können nur noch per Befehl überfahren werden, da eine normale Steuerung nicht mehr möglich ist. Infolgedessen kommt es zu Verspätungen im Fern-, Regional- und Güterverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.01.2017
02.01 Uhr - 05.00 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen dem Haltepunkt Rentrisch und dem Bahnhof St Ingbert kollidiert ein Zug mit einem auf die Gleise gefallenen Baum.
Auswirkungen: Die Strecke bleibt während der Bergungs- und Untersuchungsarbeiten zwischen Saarbrücken Hbf und St Ingbert nur eingleisig befahrbar. Es kommt zu Verspätungen im Regionalverkehr. Güterzüge werden zum Teil über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Ursache: Sturmtief "Egon"
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.01.2017
00.00 Uhr - ca. 12.00 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neunkirchen (Saar) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Die Strecke ist zwischen Homburg (Saar) Hbf und Neunkirchen (Saar) Hbf (und weiter nach Illingen (Saar)) infolge mehrerer umgestürzter Bäume und Kollisionen von Zügen mit ebensolchen nicht bzw. ab dem späteren Vormittag nur eingeschränkt befahrbar.
Auswirkungen: Es kommt zu Zugausfällen und Verspätungen im Regional- und Güterverkehr. Einzelne Güterzüge werden über St Ingbert umgeleitet, z.T. werden Züge zurückgehalten.
Ursache: Sturmtief "Egon"
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.01.2017
22.10 Uhr - 23.59 Uhr
Ludwigshafen-Mundenheim
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Ludwigshafen-Mundenheim kommt es zu einem Kabelschaden.
Auswirkungen: Zwischen Ludwigshafen-Mundenheim und Ludwigshafen-Rheingönheim können Zugfahrten nur über das Außengleis (404, 504, 604) abgewickelt werden. Es kommt zu Verspätungen im Fern-, Regional- und Güterverkehr. Teilweise fallen einzelne S-Bahnen aus und werden in Ludwigshafen (Rhein) Hbf neu eingesetzt. Der Schaden kann am Folgetag behoben werden, sodass am 31.01.2017 ab 7.45 Uhr wieder Zugfahrten uneingeschränkt möglich sind. Es kommt jedoch noch vereinzelt im Tagesverlauf zu Folgeverspätungen aufgrund verspäteter Vorleistungen.
Ursache: menschliches Versagen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
17.02.2017
11.56 Uhr - 12.35 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
einzelne Züge
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Eine Weichenstörung behindert den Zugverkehr in Ludwigshafen (Rhein) Hbf in Fahrtrichtung Ludwigshafen-Mundenheim.
Auswirkungen: Es kommt zu geringen Verspätungen von bis zu zehn Minuten bei einzelnen Zügen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.02.2017
ca. 04.00 Uhr - ca. 06.30 Uhr
Hochspeyer - Lambrecht (Pfalz)
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes im mittelbaren Gleisbereich bei Weidenthal muss die Strecke zwischen Hochspeyer und Lambrecht (Pfalz) voll bzw. teilweise gesperrt werden.
Auswirkungen: Verspätungen im Güterverkehr, ab 04.30 Uhr auch Verspätungen im Regionalverkehr.
Ursache: Feuerwehreinsatz in nächster Nähe zu Gleis und Oberleitung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.02.2017
09.04 Uhr - 23.59 Uhr
Bexbach - Neunkirchen (Saar) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Bexbach kommt es zu einer Störung der Fernsteuereinrichtung.
Auswirkungen: Infolge der Störung kann der Stellbereich zwischen Bexbach und der Anschlussstelle Neunkirchen (Saar) Bauknecht nur noch eingeschränkt ferngesteuert werden. Es kommt zu Verspätungen im Regionalverkehr, Güterzüge werden zurückgehalten und teilweise umgeleitet. Ab ca. 11.45 Uhr kann durch den Einsatz von Zugschlussmeldeposten der fahrplanmäßige Regional- und Güterverkehr wieder aufgenommen werden. Es kommt noch zu Verspätungen von fünf bis zehn Minuten, insbesondere im Regionalverkehr, bis zur Störungsbehebung am 22. Februar.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.02.2017
ganztägig
Bexbach - Neunkirchen (Saar) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Nachwirkungen vom 20.02.2017
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
22.02.2017
ganztägig
Bexbach - Neunkirchen (Saar) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Nachwirkungen vom 20.02.2017
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.02.2017
13.35 Uhr - 14.20 Uhr
Saarbrücken Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im für die Steuerung des Zugverkehrs in Saarbrücken Hbf zuständigen Stellwerk kommt es zu einer Störung.
Auswirkungen: Verspätungen von bis zu 20 Minuten, in Einzelfällen auch bis zu 35 Minuten, im Regional- und Fernverkehr. Da die Störung schnell behoben werden konnte, sind die Auswirkungen bereits kurze Zeit nach Störungsende nur noch gering.
Ursache: technischer Defekt an Steuereinrichtungen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.03.2017
13.00 Uhr - 13.30 Uhr
St Ingbert
Polizeieinsatz
u.a. RE 4108 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In RE 4108 benötigt der Zugbegleiter die Unterstützung der Bundespolizei.
Auswirkungen: Gleis 2 in St Ingbert ist für die Dauer der Ermittlungsarbeiten im normalen Zugverkehr nicht nutzbar. Züge Richtung Rohrbach (Saar) werden über Gleis 1 geleitet. Der Zugverkehr in Richtung Saarbrücken Hbf ist von den Einschränkungen nicht betroffen und verkehrt planmäßig. Es kommt zu geringen Verspätungen im Minutenbereich durch den Gleiswechsel bei Zügen Richtung Rohrbach (Saar). RE 4108 erhält durch den Einsatz eine Verspätung von etwa 25 Minuten, die sich bis zur Endstation Mannheim Hbf aufgrund diverser betrieblicher Einschränkungen auf 30 Minuten erhöht.
Ursache: Fahrgast leistet Widerstand
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.03.2017
14.00 Uhr - 14.15 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
Tiere im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und Weidenthal wird die Strecke aufgrund von Tieren im Gleis voll gesperrt.
Auswirkungen: Züge werden richtungsabhängig in Hochspeyer, Kaiserslautern Hbf und Weidenthal zurückgehalten. Es kommt zu geringfügigen Verspätungen von bis zu zehn Minuten.
Ursache: unbekannt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.03.2017
15.56 Uhr - 16.08 Uhr
Neustadt-Böbig - Haßloch (Pfalz)
Tiere im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Neustadt-Böbig und dem Bahnhof Haßloch (Pfalz) wird die Strecke aufgrund ausgebrochener Pferde im Gleis voll gesperrt.
Auswirkungen: Züge werden richtungsabhängig in Neustadt-Böbig, Neustadt (Weinstraße) Hbf und Haßloch (Pfalz) zurückgehalten. Die Strecke von Neustadt (Weinstraße) Hbf Richtung Bad Dürkheim - Freinsheim - Grünstadt ist zwischen Neustadt-Böbig und Mußbach ebenfalls von der Sperrung betroffen. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten, im Güterverkehr zum Teil geringfügig mehr.
Ursache: mangelhafte Sicherung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.03.2017
15.15 Uhr - 15.38 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf werden auf Anordnung der Bundespolizei hin alle Gleise für den Zugverkehr gesperrt.
Auswirkungen: Züge enden vorzeitig in Mannheim Hbf bzw. Ludwigshafen (Rhein) Hbf, teilweise bereits in Schifferstadt. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten im Regional- und Güterverkehr sowie im Fernverkehr Richtung Mainz Hbf.
Ursache: Personen im Gleis
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.03.2017
20.00 Uhr - 21.05 Uhr
St Ingbert - Homburg (Saar) Hbf
Personen im Gleis
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf +40 und nur bis Trier Hbf
RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf +60
ICE 9550 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est +25
RB 33776 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf +20
RB 33779 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf +25
RB 33781 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf +10
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen St Ingbert und Homburg (Saar) Hbf ist die Strecke nur noch eingeschränkt befahrbar.
Auswirkungen: Sämtliche Züge müssen zwischen den o.g. Betriebsstellen mit verminderter Geschwindigkeiten fahren. Züge der Linie RB 71 werden während der Sperrung ausnahmslos über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Die Züge der Linien RB 70 und RE 1 verkehren mit teils hoher Verspätung. Die Regionalbahnen der Linie RB 68 zwischen Saarbrücken Hbf und Pirmasens Hbf sind von den Einschränkungen nicht betroffen und verkehren planmäßig. Es kommt jedoch auch bei diesen Zügen aufgrund von Folgeeffekten zu Verspätungen. Im Fern- und Güterverkehr werden ebenfalls Verspätungen von bis zu 30 Minuten beobachtet.
Ursache: durch Lokführer gemeldeter Aufenthalt unbefugter Personen im Gleisbereich. Dauer der Sperrung entspricht Dauer der Suche nach den Verdächtigen im Bereich der Strecke.
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.03.2017
01.31 Uhr - 07.35 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich der beiden Überleitung Nord und Süd zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu Weichenstörungen.
Auswirkungen: Die Weichen 1 und 5 können nicht mehr bedient werden. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen im Regional- und Fernverkehr Richtung Schifferstadt/Kaiserslautern bzw. Worms/Mainz. Güterzüge werden zum Teil umgeleitet. Im Verlauf der Störung kann Weiche 1 entstört werden, sodass der Verkehr wieder ansatzweise planmäßig aufgenommen werden kann. Durch die teilweise Störungsbehebung werden die betrieblichen Auswirkungen deutlich minimiert.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.03.2017
08.00 Uhr - 10.05 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Nachgang zur vorhergehenden Weichenstörung kommt es zu weiteren Störungen im gleichen Bereich.
Auswirkungen: Es kommt nur noch zu geringen Auswirkungen im Regional-, Fern- und Güterverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.04.2017
11.00 Uhr - ca. 12.00 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Kindsbach
Streckensperrung (angekündigt)
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Aufgrund der angekündigten Entschärfung einer Fliegerbombe in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rangierbahnhof Einsiedlerhof wird der Zugverkehr zwischen 11.00 Uhr und ca. 12.00 Uhr (anvisiertes Ende der Entschärfung).
Auswirkungen: Es kommt zu Zugausfällen und Verspätungen im Regional- und Fernverkehr. Aufgrund paralleler Straßenbauarbeiten kann kein Schienenersatzverkehr angeboten werden. Details zum angebotenen Fahrplankonzept unter Aktuelles.
Ursache: Entschärfung einer Fliegerbombe im Bahnumfeld
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.04.2017
01.36 Uhr - 15.54 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Kaiserslautern Hbf
Stellwerkstörung
alle, u.a. EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf +40
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Es kommt zu einer Störung in den elektronischen Stellwerken zwischen Homburg (Saar) Hbf und Hauptstuhl sowie teilweise auch zwischen Hauptstuhl und Kaiserslautern Hbf (Kaiserslautern Hbf selbst ist von den Störungen nicht betroffen).
Auswirkungen: Einstellung des Zugverkehrs zwischen Homburg (Saar) Hbf und Kaiserslautern Hbf bis 06.18 Uhr und Zurückhaltung aller Fern- und Güterzuge. Regionalzüge fallen zwischen Kaiserslautern Hbf und Landstuhl bzw. Kaiserslautern Hbf und Homburg (Saar) Hbf aus. Ab 06.18 Uhr sind Zugfahrten wieder möglich. Es kommt - auch nach Behebung der Störung - im Regional- und Fernverkehr zu Verspätungen von bis zu 50 Minuten, im Güterverkehr zum Teil noch höher. ICE-Züge aus bzw. nach Paris Est werden über Strasbourg umgeleitet. Bis 15.54 Uhr kommt es noch zu Störungen an der Zugnummermeldeanlage, die jedoch auf den Zugverkehr nur noch geringe Auswirkungen haben.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.04.-15.04.2017
09.14 Uhr - 11.57 Uhr
Einsiedlerhof
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An Gleis 1 in Einsiedlerhof kommt es zu einer Auflösestörung und infolgedessen zu einer Rotausleuchtung einzelner Gleisabschnitte.
Auswirkungen: Die Einfahrt in Einsiedlerhof mit Fahrtziel Gleis 1 ist nur mit Signal Zs 7 möglich. Dies führt entsprechend zu Verspätungen und Behinderungen. Ausfahrten in das Landstuhler Richtungsgleis mit Fahrtrichtung Kaiserslautern Hbf (eingleisiger Abschnitt wegen Bauarbeiten) können nur mit Signal Zs 1 durchgeführt werden. Die Einfahrt von Kaiserslautern Hbf in die übrigen Gleise ist normal möglich. Die Arbeiten zur Störungsbehebung wurden zwischen 18.21 Uhr am 13.04. und dem Beginn des Tagesdienstes am 14.04.2017 vorläufig ausgesetzt.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.05.2017
22.15 Uhr - 23.06 Uhr
St Ingbert - Saarbrücken Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen den Haltepunkten Rentrisch und Scheidt (Saar) kollidiert ein Zug mit Gegenständen im Gleis.
Auswirkungen: Aufgrund des Notrufs durch den Lokführer wird das Streckengleis St Ingbert - Saarbrücken Hbf voll gesperrt. Züge jeglicher Art werden auf den nächstmöglichen Bahnhöfen zurückgehalten. Nach Abschluss der Untersuchungen durch Bundespolizei und Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG wird die Sperrung um 23.06 Uhr wieder aufgehoben.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.05.-10.05.2017
21.55 Uhr - 12.00 Uhr
Weidenthal - Lambrecht (Pfalz)
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Weidenthal und Lambrecht (Pfalz) wird eine Rotausleuchtung registriert.
Auswirkungen: Die Strecke kann zwischen Weidenthal und Lambrecht (Pfalz) nur per Ersatzsignal befahren werden. Alternativ werden einige Züge zwischen Weidenthal und der Überleitstelle Neidenfels im Gegengleis geführt.
Ursache: technischer Defekt (Fehler in der Auflösetaktung der Achszähler nach einer Zugfahrt)
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.05.2017
16.48 Uhr - 17.31 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Durch einen Lokführer werden spielende Kinder im Gleis im Einfahrbereich des Bahnhofs Hochspeyer aus Richtung Kaiserslautern kommend gemeldet.
Auswirkungen: Die Strecke wird auf behördliche Anordnung zwischen Kaiserslautern Hbf und Hochspeyer gesperrt. Züge werden zurückgehalten. Nach erfolgloser Suche im Gleisbereich durch die Bundespolizei wird die Strecke wieder freigegeben. Aus Sicherheitsgründen verkehrt der erste Zug nach Aufhebung der Sperrung mit Befehl.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.05.2017
00.26 Uhr - 01.06 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Mannheim Hbf
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich des Haltepunkts Ludwigshafen (Rhein) Mitte werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Die Strecke wird auf behördliche Anordnung zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Mannheim Hbf im o.g. Zeitraum gesperrt. Züge werden, soweit möglich, zurückgehalten. Dies betrifft Fahrten im Regional-, Fern- und Güterverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.05.-15.05.2017
14.00 Uhr - 11.00 Uhr
Gesamtstrecke
Technische Störung
nur Infrastruktur betroffen
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Es kommt zu einem Hackerangriff ("WannaCry") u.a. auf Telekommunikationssysteme der Deutschen Bahn AG (deutschlandweit).
Auswirkungen: Fahrgastinformationssysteme (Zugzielanzeiger, automatische Ansagesysteme) sowie DB-interne Leitsysteme auf den Stellwerken können zeitweise nicht mehr genutzt werden. Ansagen müssen zum Teil per Hand erfolgen. Die Steuerung der elektronischen Stellwerke entlang der Strecke ist von diesen Problemen nicht betroffen. Der Angriff kann bereits nach kurzer Zeit gestoppt werden, die Behebung der Auswirkungen dauert jedoch mehrere Tage an.
Ursache: mutwillige Herbeiführung einer Funktionsstörung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
17.05.2017
04.45 Uhr - 11.45 Uhr
Bexbach
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Die Fernsteuerung des Stellwerks Bexbach durch das Stellwerk in Neunkirchen (Saar) Hbf fällt aus.
Auswirkungen: Das Bexbacher Stellwerk muss für die Dauer der Störung wieder örtlich besetzt werden. Zwischen dem ersten Auftreten der Störung und dem Eintreffen des Reservepersonals können keine Zug- und Rangierfahrten im Stellbezirk des Bexbacher Stellwerks durchgeführt werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten. Nach erfolgter örtlicher Besetzung kann der Betrieb wieder aufgenommen werden, sodass keine weiteren Beeinträchtigungen entstehen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.05.2017
ca. 14.30 Uhr - ca. 16.00 Uhr
Einsiedlerhof
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In der ESTW-Unterzentrale Einsiedlerhof kommt es zu einer Störung.
Auswirkungen: Es sind keine Zug- und Rangierfahrten mehr zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf bzw. in Einsiedlerhof selbst möglich. Züge enden vorzeitig in Kindsbach bzw. Kaiserslautern Hbf oder werden zurückgehalten. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten. Ein Busersatzverkehr wurde eingerichtet.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.05.2017
ca. 19.15 Uhr - ca. 20.00 Uhr
Mußbach-Hinkelpfad - Haßloch (Pfalz)
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich der Überleitstelle Mußbach-Hinkelpfad werden spielende Kinder im Gleisbereich gemeldet.
Auswirkungen: Die Strecke wird im entsprechenden Abschnitt voll gesperrt. Züge werden in Neustadt (Weinstraße) Hbf und Haßloch (Pfalz) zurückgehalten. Es kommt zu größeren Verspätungen.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.05.-20.05.2017
20.08 Uhr - 13.55 Uhr
Limburgerhof Abzw - Ludwigshafen (Rh) Überleitung Süd
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellbezirk des Stellwerks Lpf (Ludwigshafen Hbf) kommt es zum Ausfall der Zugnummernmeldeanlage.
Auswirkungen: Die Züge müssen zum Teil manuell vorgemeldet werden. Es kommt zu geringen Verpsätungen im Fern-, Regional- und Güterverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.05.2017
10.45 Uhr - 10.55 Uhr
Weidenthal - Neidenfels Üst
technische Störung an Regionalzug
u.a. RE 4102 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf (Verursacher)
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An der hinteren Einheit von RE 4102 kommt es zwischen Weidenthal und der Überleitstelle Neidenfels zu einer Störung.
Auswirkungen: Der Zug wird im Bahnhof Weidenthal angehalten. Der Lokführer muss zur Störungsbehebung in den hinteren Zugteil wechseln. Infolge der Störung erhalten nachfolgende Züge ebenfalls Verspätung, da in Weidenthal nur noch zwei Gleise für den Betrieb - davon ein Bahnsteiggleis - zur Verfügung stehen.
Ursache: Störung Fahrzeugeinrichtung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.05.2017
19.18 Uhr - 20.29 Uhr
Gesamtstrecke
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Die Betriebszentrale Karlsruhe muss aufgrund behördlicher Anordnungen evakuiert werden.
Auswirkungen: Es kommt im gesamten Einzugsbereich der Betriebszentrale zu Verspätungen und Zugausfällen, da die ESTW-Bedienplätze nicht mehr besetzt sind. Hiervon sind auch die elektronischen Stellwerke Neustadt, Homburg und Saarbrücken betroffen. Da nur noch die Stellwerke Ludwigshafen, Schifferstadt und Kaiserslautern Hbf örtlich besetzt sind, die einzelnen Zulaufstrecken jedoch bereits mit ESTW-Technik ausgestattet sind, kommt der Zugverkehr auf der gesamten KBS 670 ebenfalls zum Erliegen.
Ursache: Fehlalarm Brandmeldeanlage
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.05.-01.06.2017
00.00 Uhr - 03.54 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich der Abstell- und Güteranlagen in Neustadt (Weinstraße) Hbf kommt es zu diversen Weichenstörungen.
Auswirkungen: Die Störung hat keine Auswirkungen auf den laufenden Betrieb. Vom Fahrplan für Zugmeldestellen muss abgewichen werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.05.2017
07.05 Uhr - 07.53 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
technische Störung an Regionalzug
RE 4144 Trier Hbf - Heidelberg Hbf (Verursacher)
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An RE 4144 Trier Hbf - Heidelberg Hbf kommt es zwischen Hochspeyer und Weidenthal zu einer technischen Störung. Der Zug bleibt auf freier Strecke stehen.
Auswirkungen: Für die Dauer der Störungsbehebung durch den Lokführer steht zwischen Hochpeyer und Weidenthal nur ein Gleis zur Verfügung. Es kommt zu Verspätungen im Regional- und Fernverkehr und zu vereinzelten Zugteilausfällen. Der betroffene Zug kann seine Fahrt mit einer Verspätung von etwa 50 Minuten fortsetzen.
Ursache: Störung der Fahrzeugeinrichtung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.06.2017
12.10 Uhr - 12.45 Uhr
Hochspeyer - Kaiserslautern Hbf
technische Störung an Güterzug
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und Kaiserslautern Hbf bleibt ein Güterzug aufgrund einer technischen Störung liegen.
Auswirkungen: Das Streckengleis Richtung Kaiserslautern Hbf steht für die Dauer der Störungsbehebung nicht zur Verfügung. Der Verkehr wird über das verbleibende Mannheimer Streckengleis abgewickelt. Infolgedessen kommt es zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten im Regionalverkehr. Güterzüge werden, sofern möglich, zurückgehalten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.06.2017Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern: Lebensgefahr! Spielende Kinder im Gleis am Haltepunkt Kennelgarten - Bundespolizei warnt 14.06.2017, http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70139/3659855 (abgerufen am 10.10.2017)
ca. 12.50 Uhr - ca. 13.30 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Kinder im Gleis
u.a. RB 12872 Kaiserslautern Hbf - Kusel
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Bei der Durchfahrt in Kennelgarten meldet der Lokführer von RB 12872 Kinder im Gleisbereich.
Auswirkungen: RB 12872 kommt hinter dem Haltepunkt Kennelgarten nach einer Schnellbremsung zum Stehen. Der Lokführer alarmiert über die bahninterne Notfallleitstelle die Bundespolizei. Die Strecke wird zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf für die Dauer des Polizeieinsatzes voll gesperrt. Die verursachenden Kinder können bis zum Eintreffender Beamten durch vor Ort tätige Bauarbeiter festgehalten werden. Während der Streckensperrung kommt es zu Verspätungen im Regionalverkehr, ein Zug muss komplett entfallen.
Ursache: unbefugter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.06.-16.06.2017
18.52 Uhr - 09.20 Uhr
Saarbrücken Hbf
Signalstörung
alle Züge aus Richtung St Ingbert
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Am Einfahrsignal aus Richtung St Ingbert tritt eine Störung der punktförmigen Zugbeeinflussung (PZB) auf.
Auswirkungen: Am Signal kann nur noch per Befehl vorbeigefahren werden. Es kommt zu Verspätungen im niedrigen Minutenbereich. Betroffen sind Züge jeglicher Art.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.06.2017
06.48 Uhr - 13.40 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Oberleitungsstörung
u.a. RB 33790 Kaiserslautern Hbf - Merzig (Saar)
RE 4113 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RE 4111 Kaiserslautern Hbf - Koblenz Hbf
ICE 9558 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
ICE 9556 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
TGV 9551 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Einsiedlerhof beschädigt ein Bagger während Bauarbeiten die Oberleitung.
Auswirkungen: Die Strecke wird zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf zur Schadensbegutachtung komplett gesperrt. Züge der Linie RB 67 wenden aus Richtung Kusel kommend in Landstuhl und fallen zwischen Kaiserslautern Hbf und Landstuhl aus. Züge der Linie S 1 wenden aus Richtung Landstuhl kommend in Einsiedlerhof und fallen zwischen Kaiserslautern Hbf und Einsiedlerhof aus. Züge der Linie RB 70 wenden aus Richtung Landstuhl kommend in Kindsbach und fallen zwischen Kindsbach und Kaiserslautern Hbf aus oder wenden bereits in Homburg (Saar) Hbf. Züge der Linie RE 1 wenden in Homburg (Saar) Hbf und Kaiserslautern Hbf und fallen zwischen Kaiserslautern Hbf und Landstuhl aus. Fernverkehrszüge werden zurückgehalten (ICE 1557, wegen Verspätung nur bis Frankfurt (Main) Hbf) oder werden umgeleitet (ICE 9558, TGV 9551, ICE 9556). ICE 1059 nach Stuttgart Hbf fällt aus. Güterzüge werden, wenn möglich zurückgehalten, oder ebenfalls umgeleitet.
Ab 11.10 Uhr kann ein Gleis zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf wieder genutzt werden. Der Zugverkehr wird wieder aufgenommen. Ab 13.40 Uhr sind beide Gleise wieder befahrbar. Es kommt jedoch noch bis zum Abend zu Verspätungen und Zugausfällen im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.06.-20.06.2017
21.30 Uhr - 04.08 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Mitte - Ludwigshafen (Rhein) Überleitung Süd
Oberleitungsstörung
alle, u.a. ICE 1554 Dresden Hbf - Saarbrücken Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Mitte und der Betriebsstelle Ludwigshafen (Rhein) Überleitung Süd beschädigt ein Zug die Oberleitung.
Auswirkungen: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf sind vorerst keine Zugfahrten möglich. Ab 23.05 Uhr können die Gleise 13 und 145 wieder genutzt werden (Gleis 13 ist dabei das westliche Durchfahrtsgleis in Ludwigshafen (Rhein) Hbf Richtung Frankenthal Hbf). Um 23.35 Uhr wird Gleis 142 für Fahrten Richtung Schifferstadt wieder freigegeben. Um 02.19 Uhr ist Gleis 146 wieder befahrbar. Die Arbeiten am letzten Gleis, 141, werden um 04.08 Uhr abgeschlossen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.06.2017
13.13 Uhr - 13.40
Mannheim Hbf
Stellwerkstörung
alle, u.a. RE 4108 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf kommt es zu einer Stellwerkstörung im Stellwerk Mpf.
Auswirkungen: Zwischen 13.13 Uhr und 13.40 Uhr sind keine Zug- und Rangierfahrten möglich. Die Züge warten die Dauer der Störung im Bahnhof oder auf den Zulaufstrecken ab.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.07.-06.07.2017
07.54 Uhr - 00.03 Uhr
Neunkirchen (Saar) Hbf
Zugentgleisung
nur Güterzüge
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Güterbahnhof Neunkirchen (Saar) Hbf kommt es während Rangierarbeiten zu einer Entgleisung in einem Zugverband.
Auswirkungen: Während der Ermittlungs- und Aufgleisarbeiten können in Neunkirchen (Saar) Hbf keine endenden Güterzüge angenommen werden. Diese werden auf den zuführenden Strecken an geeigneten Stellen zurückgehalten. Mit Abschluss der Aufgleisarbeiten können endende Züge den Güterbahnhof mit reduzierter Geschwindigkeit wieder anfahren. Durchfahrende Güterzüge sind von der Sperrung nicht betroffen und müssen auch nicht umgeleitet werden.
Ursache: Ermittlungen noch nicht abgeschlossen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.07.2017
12.00 Uhr - 12.25 Uhr
Hochspeyer - Neidenfels Üst
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und der Überleitstelle Neidenfels kommt es zu mehreren Signalstörungen.
Auswirkungen: Die Züge müssen den entsprechenden Abschnitt teilweise per Befehl und mit verringerter Geschwindigkeit befahren. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: Rotausleuchtung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.07.2017
17.59 Uhr - 18.39 Uhr
Limburgerhof Abzw - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Streckensperrung
S 38244 Eberbach - Kaiserslautern Ausfall ab Ludwigshafen (Rhein) Hbf
S 38350 Karlsruhe Hbf - Germersheim Ausfall ab Ludwigshafen (Rhein) Hbf
RB 38922 Ludwigshafen (Rhein) BASF Nord - Germersheim +30
S 38137 Homburg (Saar) Hbf - Osterburken Ausfall ab Schifferstadt
S 38138 Osterburken - Homburg (Saar) Hbf +25
RE 4116 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf +25
RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf +30 u.a.
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Lokführer von S 38243 Kaiserslautern Hbf - Mosbach-Neckarelz meldet im Bahnhofsbereich von Ludwigshafen-Mundenheim Kinder im Gleisbereich.
Auswirkungen: Die Strecke wird zwischen dem Abzweig Limburgerhof und Ludwigshafen (Rhein) Hbf gesperrt. S-Bahnen wenden vorzeitig in Schifferstadt bzw. Ludwigshafen (Rhein) Hbf. Übrige Züge warten die Dauer der Streckensperrung auf freier Strecke oder im nächstgelegenen Bahnhof ab. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten im Regionalverkehr- sowie zu größeren Verspätungen im Güterverkehr. Fernverkehrszüge sind von der Sperrung nicht betroffen.
Für die in Schifferstadt wendenden S-Bahnen werden ab Ludwigshafen (Rhein) Hbf Ersatzzüge eingesetzt. Analog verkehren Ersatzzüge ab Schifferstadt für die vorzeitig in Ludwigshafen (Rhein) Hbf endenden S-Bahnen.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.07.2017
19.54 Uhr - 20.17 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Streckensperrung
alle, u.a. S 38247 Kaiserslautern Hbf - Mosbach-Neckarelz Ausfall ab Ludwigshafen (Rhein) Hbf
S 38360 Karlsruhe Hbf - Germersheim - Bruchsal Ausfall zwischen Mannheim Hbf und Germersheim
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Die Strecke wird im angegebenen Abschnitt aufgrund von Personen im Gleis gesperrt.
Auswirkungen: Verspätungen und Ausfälle im Regional- und Fernverkehr. Züge des Regionalverkehrs wenden vorzeitig in Mannheim Hbf bzw. Ludwigshafen (Rhein) Hbf. Es werden Ersatzzüge ab Ludwigshafen (Rhein) Hbf bzw. Mannheim Hbf eingesetzt, sofern Fahrzeug und Personal verfügbar sind. Auf die Einrichtung eines Schienenersatzverkehrs wird verzichtet.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.07.2017
13.28 Uhr - 14.23 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach Durchzug eines Regengebiets mit lokalen Sturmböen und unwetterartigen Regenfällen blockiert ein Baum im angegebenen Abschnitt auf beide Streckengleise.
Auswirkungen: Streckensperrung zwischen Saarbrücken Hbf und St Ingbert. Umleitungen über Neunkirchen (Saar) Hbf. Ausfälle und Verspätungen im Regional- und Güterverkehr.
Ursache: Unwetter
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.07.2017
08.36 Uhr - 10.13 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu mehreren Signalstörungen an den Ausfahrsignalen Richtung Mannheim Hbf.
Auswirkungen: Der Zugverkehr ist nur eingeschränkt möglich. Es kommt zu Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.07.2017
15,20 Uhr - 16.00 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einer Signalstörung.
Auswirkungen: Einzelne Züge können den Streckenabschnitt - je nach Fahrweg - nur per Befehl befahren. Es kommt zu geringfügigen Verspätungen im Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.07.2017
17.49 Uhr - 18.08 Uhr
Haßloch (Pfalz) - Üst Holzweg
Personen im Gleis
alle, u.a. RE 4116 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Haßloch (Pfalz) und der Überleitstelle Holzweg werden durch einen Lokführer Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Die Strecke wird im betroffenen Abschnitt gesperrt. Es kommt zu Zugausfällen und Verspätungen im Regional- sowie Verspätungen im Fernverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
26.07.2017
15.57 Uhr - 16.17 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Ludwigshafen-Mundenheim
Kinder im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Ein Lokführer meldet zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Ludwigshafen-Mundenheim in Höhe Streckenkilometer 104,1 Kinder im Gleis.
Auswirkungen: Streckensperrung für die Dauer der Überprüfung und Ermittlungen. Es kommt zu Verspätungen im Regional- und Güterverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.07.2017
08.52 Uhr - 19.35 Uhr
Schifferstadt
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Bei Bauarbeiten werden Steuerkabel und Achszähleinrichtungen der Weichen 4, 5, 11 und 16 beschädigt. Infolgedessen kommt es bei Weiche 4 zu einem Ausfall der Rückmeldeeinrichtungen im Stellwerk, während die Weichen 5, 11 und 16 rot ausgeleuchtet werden.
Auswirkungen: Ein- und Ausfahrten aus bzw. in Richtung Böhl-Iggelheim sind nur unter Nutzung von Hilfshandlungen möglich. Einzelne Züge werden - je nach aktueller Betriebslage - über die Schifferstädter Umfahrung umgeleitet, wobei die Halte Schifferstadt und Limburgerhof nicht angefahren werden können (hierbei ist zu beachten, dass aufgrund von Gleisbauarbeiten der Halt in Schifferstadt generell entfällt, was in den entsprechenden Fahrplänen auch bereits eingearbeitet ist). Ab 12.20 Uhr bis Störungsende wird diese Umleitung für alle Züge der Linien S 1 und S 2 angeordnet. Die S-Bahn-Linien 3 und 4 verkehren eingeschränkt und verspätet über Schifferstadt.
Ursache: Fehler bei Bauarbeiten
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.07.2017
15.13 Uhr - 16.22 Uhr
Einsiedlerhof
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In der ESTW-Unterzentrale Einsiedlerhof kommt es zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Das Stellwerk kann nicht mehr aus der Betriebszentrale angesteuert werden und muss auf Ortsbetrieb umgeschaltet werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
31.07.2017
21.00 Uhr - 21.25 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Streckensperrung für die Dauer der Überprüfung und Ermittlungen. Es kommt zu Verspätungen im Regionalverkehr von bis zu 30 Minuten.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.08.2017
10.35 Uhr - 10.59 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Lokführer von RE 4102 meldet Personen im Gleis im Einfahrtsbereich von Hochspeyer.
Auswirkungen: Streckensperrung für die Dauer der Überprüfung und Ermittlungen. Es kommt zu Verspätungen im Regionalverkehr von bis zu 20 Minuten.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.08.2017
15.50 Uhr - 16.45 Uhr
Einsiedlerhof
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach einem Softwarewechsel kommt es im ESTW Einsiedlerhof zu einer Stellwerkstörung.
Auswirkungen: Sämtliche Außenanlagen, die durch die Unterzentrale überwacht werden, können nur noch eingeschränkt angesteuert werden.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.08.2017
04.22 Uhr - 06.05 Uhr
Einsiedlerhof
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im ESTW Einsiedlerhof kommt es erneut zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Die Steuerung der Außenanlagen ist nicht möglich. Infolgedessen können in den betroffenen Bereichen keine Zug- und Rangierfahrten verkehren. Regionalzüge wenden vorzeitig in Kaiserslautern Hbf bzw. Homburg (Saar) Hbf, Güterzüge werden zurückgehalten.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.08.2017
15.55 Uhr - 16.42 Uhr
Einsiedlerhof
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im ESTW Einsiedlerhof kommt es erneut zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Sämtliche Außenanlagen, die durch die Unterzentrale überwacht werden, können nur noch eingeschränkt angesteuert werden.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.08.2017
15.01 Uhr - 16.53 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Wegen eines herrenlosen Gepäckstücks auf Bahnsteig 5/6 und einer positiven Reaktion des angeforderten Sprengstoffspürhundes wird der Bahnhof für den Zugverkehr komplett gesperrt.
Auswirkungen: Der Bahnhof wird komplett geräumt. Züge im Zulauf werden an geeignetet Stelle zurückgehalten oder wenden vorzeitig. Abfahrbereite Züge werden nicht abgefertigt bzw. fallen aus. Angeforderte Experten des Kampfmittelräumdienstes konnten jedoch kein Sprengstoff finden.
Ursache: unachtsames Verhalten von Reisenden
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
17.08.2017
14.30 Uhr - ca. 15.30 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Landstuhl
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Kaiserslautern Hbf und Landstuhl kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Aufgrund der Störung steht für den Betrieb abschnittsweise nur ein Gleis zur Verfügung- Es kommt zu geringen Verspätungen von maximal zehn Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.08.2017
ca. 10.00 Uhr - ca. 12.00 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neunkirchen (Saar) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Bexbach kommt es zu einer Störung der Fernsteuereinrichtung.
Auswirkungen: Es sind keine Zugfahrten zwischen Homburg (Saar) Hbf und Neunkirchen (Saar) Hbf mehr möglich. Das Stellwerk muss bis zur Störungsbehebung örtlich besetzt werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.08.2017
20.08 Uhr - 21.20 Uhr
Einsiedlerhof - Üst Stadtanschluss/Ausbesserungswerk
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Einsiedlerhof und der Überleitstelle Stadtanschluss/Ausbesserungswerk muss ein eingleisiger Baustellenabschnitt aufgrund einer Bremsstörung an einem Güterzug gesperrt werden.
Auswirkungen: Zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf ist für die Dauer der Streckensperrung kein Zugverkehr möglich, da der Zug den eingleisigen Streckenabschnitt blockiert.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
25.08.2017
15.03 Uhr - 15.49 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In der Unterzentrale Einsiedlerhof kommt es zu einer Störung.
Auswirkungen: Zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf ist nur eingeschränkter Betrieb möglich.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.08.2017
15.16 Uhr - 19.17 Uhr
Mannheim Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Einzelne Gleise können nur noch eingeschränkt genutzt und angefahren werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.08.-29.08.2017
15.16 Uhr - 09.15 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf bleibt nach einer Zugfahrt die Rotausleuchtung im Freimeldeabschnitt von Weiche 1 (Strecke 3401) bestehen.
Auswirkungen: Das bahnsteiglose Gleis 13 kann nicht mehr durch durchfahrende Züge genutzt werden. Güterzüge aus Richtung Schifferstadt zur Weiterfahrt Richtung Mannheim Hbf verlassen den Bahnhof über Gleis 17. Das vierte und im Bereich des Haltepunkts Ludwigshafen (Rhein) Mitte bahnsteiglose Gleis kann aufgrund der Störung ebenfalls nicht mehr genutzt werden, sodass zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Mannheim Hbf für die Dauer der Störung nur drei statt vier Gleise zur Verfügung stehen.
Ursache: Auflösestörung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.09.2017
20.45 Uhr - 21.07 Uhr
Hauptstuhl
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Ein Lokführer meldet bei der Durchfahrt in Hauptstuhl die Sichtung von Personen im Gleisbereich.
Auswirkungen: Im Bahnhofsbereich von Hauptstuhl wird für alle Züge das Fahren auf Sicht angeordnet. Gleichzeitig wird die Bundespolizei alarmiert.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
04.09.2017Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern: Jugendlicher in Hochspeyer von Güterzug erfasst und schwer verletzt - Bundespolizei sucht Zeugen 05.09.2017, http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70139/3726994 (abgerufen am 10.10.2017)
17.40 Uhr - ca. 18.15 Uhr
Hochspeyer
Personenunfall
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Ein 15-Jähriger überquert die beiden durchgehenden Hauptgleise 2 und 3, erreicht jedoch nicht mehr rechtzeitig vor einem aus Richtung Kaiserslautern Hbf kommenden Güterzug den Bahnsteig. Der Güterzug erfasst den Jugendlichen, schleift diesen einige Meter mit und schleudert ihn anschließend auf den Bahnsteig.
Auswirkungen: Der alkoholisierte Teenager überlebt den Unfall mit schweren Verletzungen und wird mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Ermittlungen durch die Bundespolizei ist der Zugverkehr im Bahnhof nur eingeschränkt möglich.
Ursache: unberechtigtes Überqueren der Gleise
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.09.2017
16.15 Uhr - 17.00 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Neustadt (Weinstraße) Hbf und Lambrecht (Pfalz) tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Das Signal kann nur noch mittels Befehl passiert werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.09.2017
11.21 Uhr - 12.55 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Bexbach
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Homburg (Saar) Hbf und Bexbach kommt es im Zuständigkeitsbereich des ESTW Homburg (Saar) zu einer Störung.
Auswirkungen: An einzelnen Signalen kann nur noch per Befehl vorbeigefahren werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.09.2017
14.05 Uhr - 14.39 Uhr
Neidenfels Üst - Weidenthal
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An einem Güterzug kommt es zwischen der Überleitstelle Neidenfels und dem Bahnhof Weidenthal zu einer Bremsstörung.
Auswirkungen: Für die Dauer der Störungsbehebung ist der Abschnitt nur eingleisig befahrbar. Züge Richtung Weidenthal befahren ab der Überleitstelle Neidenfels bis Weidenthal das Gegengleis.
Ursache: Triebfahrzeugstörung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.09.-20.09.2017
19.12 Uhr - 09.59 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle, hptsl. Güterverkehr
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Aufgrund einer Weichenstörung kann das vierte, im Bereich des Haltepunkts Ludwigshafen (Rhein) Mitte bahnsteiglose Gleis nicht mehr genutzt werden.
Auswirkungen: Der Güterverkehr muss über die verbleibenden drei Gleise abgewickelt werden. Es kommt zu Rückstaueffekten von Güterzügen, da die Streckenauslastung nur eine flexible Disposition ermöglicht.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.09.2017
15.13 Uhr - 15.35 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und dem Bahnhofsteil Ludwigshafen (Rhein) T51/52/53 werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Ludwigshafen-Mundenheim wird die Strecke gesperrt. Zeitgleich wird die Bundespolizei alarmiert, die die betreffenden Personen im Gleisbereich aufgreifen kann. Während der Sperrung werden Züge in Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Ludwigshafen-Mundenheim zurückgehalten.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.09.2017
17.02 Uhr - 23.55 Uhr
Mannheim Hbf
Stromausfall
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhofsbereich kommt es zu einem Kurzschluss in der Oberleitungsanlage.
Auswirkungen: Der Verkehr kann zeitweise nur noch über zwei Gleise abgewickelt werden. Ab ca. 20.00 Uhr können die Gleise 1 bis 5 wieder ohne Einschränkungen genutzt werden. Es kommt zu teilweise hohen Verspätungen im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: Dauerkurzschluss
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
25.09.2017
16.05 Uhr - 17.48 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerksausfall
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Luf in Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Es können keine Zugfahrten mehr durchgeführt werden. Ab ca. 16.40 Uhr kann der Zugverkehr wieder eingeschränkt aufgenommen werden und ist ab ca. 17.15 Uhr wieder normal in alle Richtungen möglich. Die Störungsbehebung dauert noch bis 17.48 Uhr.
Ursache: Defekt an LST-Anlagen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.09.2017
ca. 06.50 Uhr - ca. 07.50 Uhr
St Ingbert - Rohrbach (Saar)
technische Störung am Zug
u.a. ICE 1557 Saarbrücken Hbf - Leipzig Hbf (Verursacher)
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Höhe St Ingbert tritt bei ICE 1557 eine technische Störung auf, die eine Weiterfahrt unmöglich macht.
Auswirkungen: Für die Dauer der Störungsbehebung und der Ursachenforschung ist die Strecke zwischen St Ingbert und Rohrbach (Saar) nur eingeschränkt auf einem Gleis nutzbar. Es kommt zu verspätungen von bis zu 45 Minuten im Regionalverkehr. RE 4146 wird zwischen Saarbrücken Hbf und Homburg (Saar) Hbf über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.09.2017
ca. 23.00 Uhr - ca. 23.50 Uhr
Limburgerhof Abzw - Schifferstadt
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An der Abzweigstelle Limburgerhof tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Der Verkehr in Richtung Schifferstadt kann nur eingeschränkt durchgeführt werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten im Regionalverkehr. Züge, die in Limburgerhof Abzw auf die Schifferstädter Umfahrung wechseln, sind von der Störung nicht betroffen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.10.2017
09.06 Uhr - 09.43 Uhr
Einsiedlerhof
Stellwerkstörung
alle, u.a. ICE 1059 Saarbrücken Hbf - Stuttgart Hbf +35
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In der Unterzentrale Einsiedlerhof tritt ein Fehler in der Fernsteuerung auf.
Auswirkungen: Für die Dauer der Störung sind keine Zug- und Rangierfahrten zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf möglich. Züge wenden vorzeitig in Landstuhl, Kindsbach oder Einsiedlerhof. Fernverkehrs- und Güterzüge werden zurückgehalten. Ab 09.43 Uhr sind Zugfahrten in Richtung Kaiserslautern Hbf wieder großteils im Regelbetrieb durchführbar. Einbrechende Fahrten in den Steuerbereich aus Richtung Kaiserslautern Hbf kommend müssen mit Ersatzmaßnahmen durchgeführt werden.
Ursache: Fehler in der elektronischen Steuerung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.10.2017
13.02 Uhr - 16.58 Uhr
Schifferstadt
Stellwerkstörung
alle, hptsl. S 1/2
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Schifferstadt tritt eine Störung auf.
Auswirkungen: Zugfahrten sind nur eingeschränkt mit Hilfs- und Ersatzmaßnahmen durchführbar. Zur Entlastung der Strecke und zur Sicherstellung eines stabilen Betriebes werden alle Züge der Linien S 1 und 2 in beide Richtung über die Umfahrung Schifferstadt umgeleitet und halten daher nicht in Schifferstadt und Limburgerhof.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.10.2017
17.30 Uhr - 17.50 Uhr
Üst Hinkelpfad - Üst Holzweg
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich Haßloch (Pfalz) werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Zur Sicherheit verkehren alle Züge im betroffenen Abschnitt mit verminderter Geschwindigkeit.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.10.2017Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern: Frau überfährt mit zwei Kindern geschlossenen Bahnübergang und entgeht nur knapp dem Zusammenstoß mit einem Regionalexpress 09.10.2017, http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70139/3755587 (abgerufen am 10.10.2017)
19.00 Uhr - ca. 19.30 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Personen im Gleis
u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Eine Frau überfährt den Bahnübergang "Steingleis" in Neustadt (Weinstraße) in km 76,4 trotz geschlossener Schranken.
Auswirkungen: Der gerade aus Neustadt (Weinstraße) Hbf ausfahrende RE 4135 muss eine Schnellbremsung einleiten. Die alkoholisierte Fahrerin fährt nach dem Vorfall mit ihren beiden Kindern im Auto weiter in Richtung Kaiserslautern und konnte am späteren Abend durch die Bundespolizei mtihilfe von Zeugenaussagen ermittelt werden.
Ursache: Eingriff in den Bahnverkehr
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.10.2017
ca. 11.00 Uhr - ca. 12.30 Uhr
Mannheim Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf tritt eine Stellwerkstörung auf.
Auswirkungen: Es können keine Rangierfahrten durchgeführt werden. Zugfahrten sind bis auf einzelne Ausnahmen möglich. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.10.2017
14.10 Uhr - ca. 16.30 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Fahrzeugstörung
RB 12924 Saarbrücken Hbf - Zweibrücken Hbf Verursacher
RB 12921 Zweibrücken Hbf - Saarbrücken Hbf Ausfall
RB 33769 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
RB 33719 Trier Hbf - Homburg (Saar) Hbf
RB 33724 Homburg (Saar) Hbf - Trier Hbf
RE 4114 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
RE 4127 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RB 12928 Saarbrücken Hbf - Zweibrücken Hbf Ausfall
RB 33768 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
u.a.
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach der Abfahrt in Saarbrücken Ost tritt an RB 12924 eine Fahrzeugstörung auf.
Auswirkungen: Der Zug kommt auf freier Strecke zum Stehen und kann seine Fahrt nicht fortsetzen. Nach einer technischen Untersuchung wird eine Weiterfahrt ausgeschlossen. Aus Unfallschutzgründen ist während der Untersuchung das Streckengleis Richtung Saarbrücken Hbf voll gesperrt. Nach Abschluss der Untersuchungsarbeiten kann das Saarbrücker Richtungsgleis wieder freigegeben werden. Aufgrund mangelnder Überleitmöglichkeiten muss zwischen Saarbrücken Hbf und St Ingbert in beiden Richtungen das Saarbrücker Richtungsgleis genutzt werden, bis der defekte Zug das Homburger Richtungsgleis geräumt hat. Um den so erzeugten Engpass durch die temporäre Eingleisigkeit zu entlasten, werden u.a. RB 33769, RB 33719, RB 33724, RE 4114 und RE 4127 ohne Halt über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Die Halte zwischen Saarbrücken Hbf und Homburg (Saar) Hbf entfallen ersatzlos. RB 33768 hält nach Beseitigung der Störung zwischen Homburg (Saar) Hbf und Saarbrücken Hbf außerplanmäßig an allen Unterwegsbahnhöfen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.10.2017
19.45 Uhr - 20.13 Uhr
Einsiedlerhof
Stellwerkstörung
alle, u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf Ausfall ab Saarbrücken Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich Einsiedlerhof tritt eine Stellwerkstörung auf.
Auswirkungen: Zugfahrten zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf sind nur eingeschränkt möglich. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen. Es wird ein Busnotverkehr zwischen Kaiserslautern Hbf und Einsiedlerhof eingerichtet.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
17.10.2017
ca. 14.30 Uhr - ca. 16.30 Uhr
Schifferstadt
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhofsbereich Schifferstadt tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Die Gleise 1 und 2 können sowohl aus Richtung Haßloch (Pfalz) als auch aus Richtung Speyer Hbf als auch aus Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf nicht mehr angefahren werden. Der gesamte Zugverkehr wird für die Dauer der Störung über Gleis 3 abgewickelt. Durchfahrende Züge werden entweder umgeleitet oder nutzen das bahnsteiglose Gleis 4. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten. Einzelne Züge der Linien S 1 und S 2 werden über die Umfahrung Schifferstadt umgeleitet und halten daher nicht in Limburgerhof und Schifferstadt.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.10.2017
12.21 Uhr - 12.42 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es im Stellwerk Luf zu einer Stellwerkstörung.
Auswirkungen: Es sind keine Zugfahrten mehr im gesamten Stellbezirk mehr möglich. Züge wenden vorzeitig (Regionalverkehr) oder werden zurückgehalten (Güterverkehr). Einzelne Fernverkehrszüge werden umgeleitet. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
25.10.2017
18.07 Uhr - 19.59 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
technische Störung an Zug
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen den Betriebsstellen Ludwigshafen (Rhein) Überleitung Süd und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es am Triebfahrzeug eines Güterzuges zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Der Zug blockiert zum Teil einige Gleise, sodass der Betrieb zeitweise nur langsamer abgewickelt kann als gewöhnlich. Der liegengebliebene Güterzug muss durch eine eigens angeforderte Schiebelok nachgeschoben werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.10.2017
05.45 Uhr - 07.20 Uhr
St Ingbert - Saarbrücken Hbf
Weichenstörung
alle, u.a. RB 33996 Homburg (Saar) Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 33703 Saarbrücken Hbf - Homburg (Saar) Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen St Ingbert und Saarbrücken Hbf kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Fahrten zwischen St Ingbert und Saarbrücken Hbf sind nur im Gegengleis möglich. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten im Regionalverkehr. RB 33996 Homburg (Saar) Hbf - Saarbrücken Hbf und RB 33703 werden zur Entlastung des betroffenen Streckenabschnitts über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.11.2017
ca. 09.45 Uhr - ca. 10.30 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Landstuhl
Signalstörung
alle, u.a. S 38114 Osterburken - Homburg (Saar) Hbf
S 38123 Homburg (Saar) Hbf - Osterburken
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Steuerbereich der ESTW-Unterzentrale Einsiedlerhof kommt es zu einer Störung.
Auswirkungen: Die Signale sind nur noch eingeschränkt steuerbar. Züge wenden vorzeitig in Kaiserslautern Hbf und Landstuhl bzw. Homburg (Saar) Hbf.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.11.2017
ca. 10.25 Uhr - ca. 11.15 Uhr
Limburgerhof Abzw.
Weichenstörung
alle, u.a. S 38120 Osterburken - Homburg (Saar) Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich der Abzweigstelle Limburgerhof tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Die Strecke über Schifferstadt kann nur eingeschränkt genutzt werden. Vereinzelt werden Züge umgeleitet (S 38120).
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.11.2017
07.01 Uhr - 07.50 Uhr
Haßloch (Pfalz) - Böhl-Iggelheim Abzw
Kollision
alle, u.a. S 38327 Homburg (Saar) Hbf - Karlsruhe Hbf
S 38223 Kaiserslautern Hbf - Mosbach-Neckarelz
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Lokführer von S 38327 meldet eine Kollision mit einem unbekannten Gegenstand im Gleis im Bereich der Überleitstelle Holzweg.
Auswirkungen: Die Strecke wird für die Dauer der Ursachenforschung im betroffenen Abschnitt gesperrt. Züge wenden vorzeitig in Haßloch (Pfalz) (S 38223) bzw. Schifferstadt, Güterzüge werden zurückgehalten. Da zunächst auch ein Personenunfall nicht ausgeschlossen werden kann, wird auch ein Notarzt alarmiert. Dieser Verdacht konnte jedoch nicht bestätigt werden.
Ursache: Gegenstände im Gleis
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.11.2017
19.04 Uhr - 19.50 Uhr
Landstuhl
Stellwerkstörung
alle, u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
ICE 9555 Paris Est - Frankfurt (Main) Hbf
RB 33777 Merzig (Saar) - Kaiserslautern Hbf
RB 33776 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 12887 Kusel - Kaiserslautern Hbf
RB 12890 Kaiserslautern Hbf - Kusel
RB 33774 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 33779 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
RB 33781 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Die Fernsteuerung des Stellwerks in Landstuhl durch das ESTW Einsiedlerhof fällt aus.
Auswirkungen: Der Bahnhof Landstuhl kann für die Dauer der Störung nicht mehr angefahren werden. Züge werden zurückgehalten (ICE 9555, RE 4135) oder wenden vorzeitig in Homburg (Saar) Hbf (RB 33777) bzw. Kaiserslautern Hbf. Es kommt zu Teilausfällen und Verspätungen von bis zu 40 Minuten im Regional- und Fernverkehr. Auch über das Störungsende hinaus kommt es zu Ausfällen und Verspätungen.
Ursache: Ausfall des Fernsteuerungsrechners
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.11.2017
20.52 Uhr - 21.40 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Fahrzeugstörung
alle, u.a. RB 33778 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Saarbrücken Hbf und St Ingbert kann ein Güterzug aufgrund eines technischen Defekts die Fahrt nicht fortsetzen.
Auswirkungen: Alle Züge verkehren zwischen Saarbrücken Hbf und St Ingbert im Gegengleis. Von Homburg (Saar) Hbf aus wird eine dringliche Hilfslok zugeführt, um den Zug in den Bahnhof St Ingbert zu ziehen, wo die weitere Störungsbehebung erfolgt. RB 33778 wird ohne Halt über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.11-17.11.2017
14.50 Uhr - 04.00 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Gleisunterspülung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Höhe des Haltepunkts Schafbrücke kommt es im Streckenkilometer 5,6 zu einer Gleisunterspülung infolge länger andauernden Starkregens.
Auswirkungen: Der betroffene Streckenabschnitt kann nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Die Geschwindigkeitsänderung wird den Lokführern per Befehl übermittelt.
Ursache: Starkregenfälle
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.11.2017
04.43 Uhr - 07.40 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Landstuhl
Oberleitungsstörung
alle, u.a. EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf +40
S 38327 Homburg (Saar) Hbf - Karlsruhe Hbf erst ab Kaiserslautern Hbf
RE 4109 Kaiserslautern Hbf - Koblenz Hbf +35 nur bis Trier Hbf
RB 33790 Kaiserslautern Hbf - Merzig (Saar) erst ab Homburg (Saar) Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Homburg (Saar) Hbf und Landstuhl kommt es im Bereich Bruchhof zu einer Störung am Stromabnahmer eines Triebfahrzeuges an einem Güterzug.
Auswirkungen: Aufgrund der Störung kann der Zug seine Fahrt nicht fortsetzen. Gleichzeitig ist unklar, ob die Oberleitung ebenfalls beschädigt wurde, sodass die Strecke komplett gesperrt wird. Der havarierte Güterzug wird von einer Hilfslok nach Homburg (Saar) Hbf gezogen. Nach entsprechender Prüfung wird die Strecke wieder freigegeben.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.11.2017
04.47 Uhr - 06.42 Uhr
Kindsbach - Einsiedlerhof
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen den Bahnhöfen Kindsbach und Einsiedlerhof kommt es zu einer Störung an einem Triebfahrzeug.
Auswirkungen: Der Zug kann seine Fahrt nicht fortsetzen und blockiert das Streckengleis in Richtung Kaiserslautern Hbf. Zwischen Kindsbach und Einsiedlerhof muss bis zur Störungsbehebung im Gegengleis gefahren werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.11.2017
08.11 Uhr - 10.20 Uhr
Rohrbach (Saar) - Homburg (Saar) Hbf
Gleisunterspülung
alle, u.a. RE 4113 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
RE 4100 Koblenz Hbf - Kaiserslautern Hbf
RE 4102 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach vorangegangenen Starkregenfällen kommt es zwischen Rohrbach (Saar) und Homburg (Saar) Hbf zu einer Gleisabsenkung.
Auswirkungen: Die Strecke ist für die Dauer der Stabilisierungsmaßnahmen nur eingleisig und die Ereignisstelle nur mit verminderter Geschwindigkeit befahrbar. Einzelne Züge (s.o.) werden über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Die übrigen Züge verkehren mit Verspätung.
Ursache: witterungsbedingt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.11.2017
09.13 Uhr - 10.45 Uhr
Kaiserslautern Hbf
Signalverfehlung
alle, u.a. RE 12012 Karlsruhe Hbf - Kaiserslautern Hbf
RE 12023 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
S 38114 Osterburken - Homburg (Saar) Hbf
S 38117 Homburg (Saar) Hbf - Osterburken
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Ein Zug überfährt in Kaiserslautern Hbf ein Halt zeigendes Hauptsignal.
Auswirkungen: Der Zug blockiert nach der im Anschluss an die Überfahrt erfolgten Zwangsbremsung einige Weichen, sodass einige Gleise nur eingeschränkt genutzt werden können. RE 12012, S 38114 und S 38117 wenden in Neustadt (Weinstraße) Hbf, Hochspeyer bzw. Einsiedlerhof auf die jeweilige Leistung der Gegenrichtung. Infolge des Ausfalls von RE 12012 fällt auch RE 12023 bis Neustadt (Weinstraße) Hbf aus.
Ursache: noch in Ermittlung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.11.2017
ca. 14.30 Uhr - ca. 17.45 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neubauer Hügel Üst
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Homburg (Saar) Hbf und der Überleitstelle Neubauer Hübel treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Einzelne Signale sind nicht mehr oder nur eingeschränkt bedien- und nutzbar. Vereinzelt muss die Vorbeifahrt per Befehl erfolgen. Es kommt zu Verspätungen und vereinzelten Zug(teil)ausfällen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.11.2017
05.54 Uhr - 07.20 Uhr
Landstuhl - Neubauer Hübel Üst
Kollision
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Landstuhl und der Überleitstelle Neubauer Hübel kollidiert ein Zug mit mehreren Gegenständen im Gleis.
Auswirkungen: Im betroffenen Abschnitt kann nur eingleisig gefahren werden. Es kommt zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen. Zusätzlich kommt es durch einzelne, in der Oberleitung verfangene Gegenstände zu Beeinträchtigungen des elektrischen Fahrbetriebs.
Ursache: Eingriff in den Schienenverkehr
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
17.11.2017
ca. 09.15 Uhr - ca. 10.15 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Luf in Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einem Ausfall der Stellwerksanlagen.
Auswirkungen: Das Stellwerk kann nicht mehr bedient werden. Es sind keine Zugfahrten im entsprechenden Bereich möglich. Züge werden auf den umliegenden Bahnhöfen zurückgehalten oder wenden teilweise vorzeitig. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 45 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.11.-22.11.2017
17.43 Uhr - 02.05 Uhr
Rohrbach (Saar) - St Ingbert
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Rohrbach (Saar) und St Ingbert tritt eine Rotausleuchtung auf.
Auswirkungen: Das Streckengleis in Richtung St Ingbert kann nur mit Ersatzmaßnahmen befahren werden. Alternativ kann das Gegengleis genutzt werden. Aufgrund der geringeren Streckenkapazität kommt es zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten. Züge der RE-Linie 1 werden ohne Halt in beiden Richtungen über Neunkirchen (Saar) umgeleitet. Einzelne Züge der RB-Linie 68 wenden bereits in Rohrbach (Saar).
Ursache: Fehlfunktion der Auflösesteuerung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.11.-22.11.2017
19.19 Uhr - 10.50 Uhr
St Ingbert
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Weiche 141 in St Ingbert meldet nach einem Umstellvorgang keine Endlage.
Auswirkungen: Die betroffene Weiche kann auch nach mehrmaligen Umlegeversuchen nicht mehr genutzt werden und wird am 21.11.2017 im Laufe des Abends in einer Richtung festgelegt. Infolge der Rotausleuchtung zwischen Rohrbach (Saar) und St Ingbert kommt es somit zu weiteren Einschränkungen, da in St Ingbert nicht mehr alle Bahnsteiggleise für wartende Züge genutzt werden können und bis zur Festlegung in eine Vorzugslage Fahrten in beide Richtungen nur über Gleis 3 möglich sind. Es kommt zu erhöhten Verspätungen und weiteren Zugausfällen gegenüber der bereits zuvor bestehenden Rotausleuchtung.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
25.11.2017
15.26 Uhr - 22.20 Uhr
Limburgerhof Abzw - Böhl-Iggelheim Abzw
Triebfahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Auf der Umfahrung Schifferstadt kommt es bei einem Richtung Neustadt (Weinstraße) Hbf fahrenden Güterzug zu einer Bremsstörung.
Auswirkungen: Züge müssen die Umfahrung im Gegengleis befahren, vereinzelt kommt es zu Umleitungen über Schifferstadt.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.11.2017
ca. 06.15 Uhr - ca. 08.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Ausfahrbereich von Ludwigshafen (Rhein) Hbf (untere Ebene) Richtung Mannheim Hbf kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Einzelne Bahnsteiggleise können für Zugfahrten aus bzw. in Richtung Mannheim Hbf nicht mehr genutzt werden. Die Abfahrten erfolgen daher zum Teil von abweichenden Bahnsteigen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.11.2017
12.42 Uhr - 13.11 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Neustadt (Weinstraße) Hbf blockiert ein liegengebliebener LKW den Bahnübergang "Steingleis".
Auswirkungen: Die Strecke wird für die Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Eine Abschaltung der Oberleitungsanlagen ist nicht erforderlich. Züge werden in Neustadt (Weinstraße) Hbf bzw. Lambrecht (Pfalz) zurückgehalten oder wenden vorzeitig.
Ursache: Eingriff in den Bahnverkehr
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.12.2017
ca. 07.15 Uhr - ca. 09.15 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Ausfahrbereich von Ludwigshafen (Rhein) Hbf (untere Ebene) Richtung Mannheim Hbf kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Einzelne Bahnsteiggleise können für Zugfahrten aus bzw. in Richtung Mannheim Hbf nicht mehr genutzt werden. Die Abfahrten erfolgen daher zum Teil von abweichenden Bahnsteigen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.12.2017
ca. 15.00 Uhr - ca. 20.45 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es infolge starken Schneefalls zu mehreren Weichenstörungen.
Auswirkungen: In Richtung Schifferstadt und Mannheim Hbf (u.a.) sind Zugfahrten nur eingeschränkt möglich. Züge verkehren mit Verspätungen von bis zu 20 Minuten oder wenden vorzeitig.
Ursache: technischer Defekt infolge witterungsbedingter Einflüsse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.12.2017
07.58 Uhr - 10.51 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Neustadt (Weinstraße) Hbf blockiert ein liegengebliebener LKW den Bahnübergang "Steingleis". Ein herannahender Zug kann noch rechtzeitig vor dem Hindernis anhalten.
Auswirkungen: Durch den auf dem Übergang stehenden LKW wird die Schrankenanlage beschädigt. Bis 09.10 Uhr ist kein Zugverkehr möglich, ab 09.10 Uhr kann der Übergang per Befehl wieder befahren werden. Störungsfreier Betrieb ist ab ca. 10.45 Uhr wieder möglich. Regionalzüge wenden vorzeitig in Lambrecht (Pfalz) und Neustadt (Weinstraße) Hbf, Güterzüge werden zurückgehalten.
Ursache: Eingriff in den Bahnverkehr
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.12.2017
13.55 Uhr - 14.49 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Oberleitungsstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einem Stromausfall in den Fahrleitungen.
Auswirkungen: Es ist kein Zugverkehr im betroffenen Streckenabschnitt möglich. Es kommt zu Verspätungen und Ausfällen, Züge des Regionalverkehrs wenden vorzeitig, Güterzüge werden zurückgehalten. Im Fernverkehr kommt es teilweise zu Umleitungen über alternative Strecken.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.12.-08.12.2017
15.00 Uhr - 04.00 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Weichenstörung
alle Züge über Gleis 5 aus/in Richtung Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Es wird ein Gleislagefehler an Weiche 593 festgestellt, infolgedessen die Weiche im geraden Strang nur noch mit 10 km/h befahren werden kann.
Auswirkungen: Um einen zügigen Betriebsablauf zu gewährleisten, wird die Weiche im abzweigenden Strang verriegelt. Alle Züge aus bzw. in Richtung Kaiserslautern Hbf, die planmäßig Gleis 5 nutzen, müssen daher auf die Gleise 6 bis 8 ausweichen. Aus diesem Grund müssen Züge mit planmäßigen Abfahrten von diesen Gleisen ebenfalls verlegt werden. Da die Weiche im abzweigenden Strang nur mit 60 km/h befahren werden darf, kommt es zu geringen Verspätungen von weniger als fünf Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.12.2017
ca. 12.15 Uhr - ca. 17.30 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Infolge starken Schneefalls treten im gesamten Bahnhofsbereich Weichenstörungen auf.
Auswirkungen: Einzelne Gleise können nicht mehr genutzt werden, Züge müssen auf andere Gleise ausweichen oder gestörte Weichen umfahren. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.12.2017
ca. 13.30 Uhr - ca. 20.00 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf, Mannheim Hbf
Wetter
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Infolge starken Schneefalls und einsetzenden Tauwetters treten im Bereich Ludwigshafen (Rhein) Hbf/Mannheim Hbf vermehrt Störungen an der Infrastruktur auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen.
Ursache: technische und mechanische Defekte durch Schnee, Eis und Nässe
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.12.2017
ca. 18.30 Uhr - ca. 20.00 Uhr
Ludwigshafen (Rhein)-Mundenheim
Fahrzeugstörung
S 38138 Osterburken - Homburg (Saar) Hbf (Verursacher)
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Am zweiten Zugteil von S 38138 Osterburken - Homburg (Saar) Hbf tritt in Ludwigshafen-Mundenheim eine Türstörung auf. Der zweite Zugteil muss auf Gleis 2 in Ludwigshafen-Mundenheim abgehängt und dort abgestellt werden.
Auswirkungen: Der defekte Zugteil blockiert bis zur Abholung Gleis 2 in Ludwigshafen (Rhein)-Mundenheim. Infolgedessen müssen alle haltenden Züge in Richtung Schifferstadt Gleis 4 benutzen. Da keine Überleitmöglichkeit besteht, muss in Ludwigshafen-Rheingönheim ebenfalls Gleis 4 genutzt werden.
Ursache: technischer Defekt am Triebfahrzeug
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.12.2017
ca. 17.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr
Saarbrücken Hbf
Gleissperrungen
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Aufgrund polizeilicher Ermittlungen müssen die Gleise 6, 8 und 12 in Saarbrücken Hbf für den Zug- und Publikumsverkehr gesperrt werden.
Auswirkungen: Züge müssen auf andere Gleise ausweichen. Es kommt zu Verspätungen und Verzögerungen.
Ursache: polizeiliche Anordnung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.12.2017
ca. 17.00 Uhr - ca. 17.45 Uhr
Haßloch (Pfalz) - Böhl-Iggelheim Abzw.
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Haßloch (Pfalz) und der Abzweigstelle Böhl-Iggelheim bleibt ein Güterzug mit einem technischen Defekt liegen.
Auswirkungen: Das Streckengleis Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf kann nicht genutzt werden. Die Züge werden über das Neustadter Streckengleis am Zug vorbeigeführt. Gegen 17.15 Uhr wird die Strecke aus UVV-Gründen zwischen Haßloch (Pfalz) und Schifferstadt voll gesperrt, sodass es nun auch zu Zugausfällen kommt. Züge wenden während der Sperrung vorzeitig in Schifferstadt bzw. Haßloch (Pfalz). Die Störung kann durch den Lokführer des Güterzuges beseitigt werden, sodass die Sperrung gegen 17.45 Uhr aufgehoben werden kann.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.12.2017
ca. 07.00 Uhr - ca. 07.50 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Limburgerhof Abzw.
Fahrzeugstörung
RE 4471 Mannheim Hbf - Karlsruhe Hbf (Verursacher)
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Bei RE 4471 von Mannheim Hbf nach Karlsruhe Hbf kommt es im Bereich der Abzweigstelle Limburgerhof zu einer Fahrzeugstörung.
Auswirkungen: Der Zug kann seine Fahrt vorerst nicht fortsetzen. Eine S-Bahn der Linie 2 im unmittelbaren Blockabstand zum betroffenen Zug muss nach Ludwigshafen-Rheingönheim zurücksetzen und kann ab dort mit 45 Minuten Verspätung die Fahrt in Richtung Schifferstadt fortsetzen. Während der Störungsbehebung blockiert der Zug das Streckengleis Richtung Schifferstadt zwischen Ludwigshafen-Mundenheim und Ludwigshafen-Rheingönheim. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 45 Minuten im Regionalverkehr. Güterzüge werden zurückgehalten oder verkehren ebenfalls verspätet. Nach erfolgreicher Störungsbehebung durch den Lokführer kann RE 4471 die Fahrt bis Schifferstadt fortsetzen und wendet dort auf die Rückleistung der Gegenrichtung.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.12.2017
ca. 8.45 Uhr - ca. 09.30 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Neustadt (Weinstraße) Hbf treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von zehn bis 20 Minuten, da die Betriebsabwicklung teilweise mit Ersatz- und Hilfsmaßnahmen erfolgt.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.12.2017
ca. 09.15 Uhr - ca. 09.45 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf tritt an einem Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf fahrenden Zug eine Fahrzeugstörung auf.
Auswirkungen: Der Zug kann seine Fahrt vorerst nicht fortsetzen. Infolgedessen stehen zwischen Mannheim Hbf und der Überleitung Süd in Ludwigshafen nur drei der sonst vier Gleise zur Verfügung. Es kommt zu Rückstaueffekten in beide Richtungen und infolgedessen zu Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.12.2017
ca. 13.00 Uhr - ca. 13.30 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Bahnhof Homburg (Saar) Hbf wird für den Zugverkehr gesperrt, da sich ausgerissene Tiere im Gleisbereich aufhalten.
Auswirkungen: Züge in alle Richtungen werden zurückgehalten oder wenden vorzeitig. Die Tiere können durch den Besitzer und die Bundespolizei eingefangen werden. Es kommt noch bis 14.30 Uhr zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten und vereinzelten Teilausfällen auf allen zu- und abführenden Strecken.
Ursache: Tiere im Gleis
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.12.2017
ca. 17.15 Uhr - ca. 17.45 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Stellwerk Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Züge verkehren teilweise mit geringfügigen Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.12.2017
ca. 20.15 Uhr - ca. 20.30 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neubauer Hübel Üst
Fahrzeugstörung
RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf (Verursacher)
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: RE 4122 bleibt bei Hauptstuhl aufgrund einer technischen Störung liegen.
Auswirkungen: Es kommt zu geringfügigen Verspätungen im Regionalverkehr. Der Zug kann seine Fahrt nach erfolgreicher Störungsbehebung durch den Lokführer normal fortsetzen.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.12.2017
04.15 Uhr - 06.34 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Gleis 3 kann in beide Richtungen nicht mehr genutzt werden. Züge werden über andere Gleise umgeleitet oder umfahren den Bahnhof komplett. Es kommt zu Verspätungen und vereinzelten Ausfällen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.12.2017
ca. 07.15 Uhr - 08.00 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es erneut zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Einzelne Gleise können nicht mehr angefahren werden. Züge müssen entsprechend umgeleitet werden. Es kommt zu Verspätungen und vereinzelten Ausfällen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.12.2017
ca. 11.00 Uhr - ca. 11.30 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Neustadt (Weinstraße) Hbf und Lambrecht (Pfalz) tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Die Züge können den betroffenen Streckenabschnitt nur mit Hilfsmaßnahmen und verminderter Geschwindigkeit befahren. Es kommt zu Verspätungen von fünf bis zehn Minuten.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.12.2017
ca. 17.15 Uhr - ca. 18.40 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zum Ausfall des Stellwerks Luf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen und Teilausfällen in allen Richtungen.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.12.2017
ca. 20.15 Uhr - ca. 20.45 Uhr
Ludwigshafen-Rheingönheim - Schifferstadt
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen den Betriebsstellen Ludwigshafen-Rheingönheim und Schifferstadt werden Personen im Gleisbereich gemeldet.
Auswirkungen: Im betroffenen Streckenabschnitt wird für alle Züge in sämtliche Richtungen Fahren auf Sicht angeordnet. Infolgedessen kommt es zu Verspätungen von zehn bis 15 Minuten.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.12.2017
11.22 Uhr - 12.34 Uhr
Kindsbach
Streckensperrung
alle, u.a. RE 4119 Mannheim Hbf - Koblenz Ausfall ab Kaiserslautern Hbf
RB 33761 Merzig (Saar) - Kaiserslautern Hbf Ausfall ab Landstuhl
RB 33760 Kaiserslautern Hbf - Saarbrücken Hbf Ausfall bis Landstuhl
RE 4121 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf Ausfall ab Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhofsbereich Kindsbach wird eine Leiche im Gleisbereich gemeldet.
Auswirkungen: Der Bahnhof Kindsbach wird für die Dauer der Bergungs- und Ermittlungsarbeiten voll gesperrt. Züge wenden vorzeitig in Landstuhl bzw. Einsiedlerhof oder fallen bis bzw. ab Kaiserslautern Hbf aus. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Ursache: unklar
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.12.2017
18.11 Uhr - 19.30 Uhr
Saarbrücken Hbf - Rohrbach (Saar)
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Rohrbach (Saar) und Saarbrücken Hbf werden Personen im Gleisbereich gemeldet. Nach weiteren Meldungen wird der Streckenabschnitt zwischen Scheidt (Saar) und Saarbrücken Hbf voll gesperrt.
Auswirkungen: Züge wenden vorzeitig oder werden zurückgehalten. Es kommt zu Verspätungen von teilweise bis zu 30 Minuten, vereinzelt werden Züge ohne Halt über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.12.2017
05.26 Uhr - 08.30 Uhr
Hochspeyer
Stellwerkstörung
alle, u.a. EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf +15
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Hochspeyer kommt es zu einer Rotausleuchtung im durchgehenden Hauptgleis Richtung Weidenthal.
Auswirkungen: Die Züge können den betroffenen Bereich nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten im Fern- und Regionalverker. Güterzüge werden nach Möglichkeit zurückgehalten. Züge der RB-Linie 65 zwischen Kaiserslautern Hbf und Bingen (Rhein) Hbf, die planmäßig über Hochspeyer verkehren, werden teilweise über Eselsfürth umgeleitet.
Ursache: Defekt an LST-Einrichtungen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.12.2017
18.37 Uhr - 20.10 Uhr
Hochspeyer
Streckensperrung
alle, u.a. RE 4135 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf Ausfall ab Neustadt (Weinstraße) Hbf
RE 12036 Karlsruhe Hbf - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhofsbereich Hochspeyer werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Der Bahnhofsbereich wird umgehend für alle Zug- und Rangierfahrten voll gesperrt. Im Rahmen der Ermittlungen können jedoch keine Personen festgestellt werden. Nach Aufhebung der Sperrung um 19.20 Uhr werden bis 20.10 Uhr aus Sicherheitsgründen noch sämtliche Zugfahrten im Bahnhofsbereich auf Sicht durchgeführt. Während der Streckensperrung und den anschließenden Fahrten auf Sicht kommt es zu Zugteilausfällen und Verspätungen von bis zu 30 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
22.12.2017
07.35 Uhr - 14.06 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
hptsl. Züge der Relation Mannheim - Worms - Mainz
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu Störungen an den Weichen 10 und 18.
Auswirkungen: Insbesondere Zugfahrten aus Richtung Mannheim Hbf in Richtung Frankenthal Hbf und zurück sind von der Störung betroffen. In Einzelfällen sind auch Züge nach bzw. von Schifferstadt betroffen.
Ursache: Kabelschaden
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
25.12.2017
10.02 Uhr - 11.02 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im östlichen Gleisvorfeld von Neustadt (Weinstraße) Hbf bleibt ein Regionalzug liegen.
Auswirkungen: Der Hauptbahnhof kann aus östlicher Richtung nicht mehr angefahren werden. Hiervon betroffen ist neben der KBS 670 auch die Strecke in Richtung Edenkoben (KBS 676). Züge aus bzw. in Richtung Bad Dürkheim verkehren planmäßig. Für die Dauer der Störung wenden Züge vorzeitig oder fallen aus.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.12.2017
ca. 15.35 Uhr - ca. 16.45 Uhr
Böhl-Iggelheim Abzw.
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen der Abzweigstelle Böhl-Iggelheim und dem Bahnhof Schifferstadt kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Infolgedessen kann der Abschnitt zwischen diesen beiden Betriebsstellen nur eingleisig befahren werden. Es kommt zu Verspätungen und kurzfristigen Umleitungen einzelner Züge über die Umfahrung Schifferstadt. Im letzteren Fall entfallen die Halte Schifferstadt und Limburgerhof.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.12.2017
16.02 Uhr - 17.38 Uhr
Kaiserslautern Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Kaiserslautern Hbf tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Es sind nur Züge aus Richtung Hochspeyer betroffen. Es kommt zu Verspätungen von fünf bis zehn Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.01.2018
07.19 Uhr - 23.00 Uhr
Hochspeyer - Lambrecht (Pfalz)
Oberleitungsstörung
alle, u.a. ICE 1557 Saarbrücken Hbf - Dresden Hbf +60
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und Lambrecht (Pfalz) treten infolge starken Windes im Streckengleis Richtung Lambrecht (Pfalz) mehrere Oberleitungsstörungen auf.
Auswirkungen: Zwischen den betroffenen Betriebsstellen kann der Zugverkehr nur eingleisig abgewickelt werden. Einzelne Züge, insbesondere S-Bahnen, wenden vorzeitig in Hochspeyer bzw. Kaiserslautern Hbf und Neustadt (Weinstraße) Hbf. Ab 10.24 Uhr ist nur noch der Abschnitt Weidenthal - Neidenfels Üst betroffen. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 60 Minuten im Regional- und Fernverkehr. Güterzüge werden nach Möglichkeit zurückgehalten.
Ursache: Wetter
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
04.01.2018
ca. 16.40 Uhr - ca. 17.15 Uhr
Limburgerhof Abzw. - Böhl-Iggelheim Abzw.
Signalstörung
S 38242 Mosbach (Baden) - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An der Abzweigstelle Limburgerhof tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: S 38242 muss ohne Halt in Limburgerhof und Schifferstadt über die Umfahrung Schifferstadt umgeleitet werden.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
04.01.2018
ca. 17.30 Uhr - ca. 18.15 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt ist nur eingeschränkt nutzbar. Vereinzelt müssen Züge über andere Gleise umgeleitet werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
04.01.-05.01.2018
ca. 18.30 Uhr - ca. 12.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf treten mehrere Signalstörungen an der westlichen Ausfahrt Richtung Ludwigshafen-Mundenheim und Ludwigshafen-Rheingönheim auf.
Auswirkungen: Die Störungen treten nur sporadisch auf. Bei Auftreten kann der Abschnitt nur mit geringerer Geschwindigkeit befahren werden. Es kommt dann zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.01.2018
ca. 12.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr
Landstuhl - Hauptstuhl
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Landstuhl und Hauptstuhl tritt im Bereich der Überleitstelle Neubauer Hübel eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Der Abschnitt kann stellenweise nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Es kommt zu Verspätungen von fünf bis zehn Minuten.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.01.2018
ca. 10.30 Uhr - ca. 10.50 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Mannheim Hbf
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Mannheim Hbf werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Alle Züge im betroffenen Streckenabschnitt erhalten die Anweisung zum Fahren auf Sicht. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten im Regional- und Fernverkehr. Die Personen können durch die Bundespolizei bereits kurze Zeit nach dem Notruf aufgegriffen und aus dem Gleisbereich entfernt werden.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.01.2018
ca. 15.15 Uhr - ca. 15.45 Uhr
Ludwigshafen-Mundenheim
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Bei Ludwigshafen-Mundenheim bleibt ein Güterzug aufgrund eines technischen Defekts liegen.
Auswirkungen: Zwischen der Abzweigstelle Limburgerhof und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es stellenweise zu großen Behinderungen. Für den Personenverkehr mit Halt in Ludwigshafen-Rheingönheim und Ludwigshafen-Mundenheim steht nur ein Gleis zur Verfügung. Einige Züge müssen nach Limburgerhof zurücksetzen, um die Fahrt über ein anderes Gleis fortsetzen zu können. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten im Regionalverkehr und zu Teilausfällen.
Ursache: technischer Defekt am Triebfahrzeug
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.01.2018
ca. 20.15 Uhr - ca. 20.45 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neubauer Hübel Üst
Kollision
alle, u.a. RE 4122 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Homburg (Saar) Hbf und Bruchmühlbach-Miesau kollidiert RE 4122 mit einem Tier im Gleis.
Auswirkungen: Der Zug wird durch den Lokführer auf eventuelle Schäden untersucht. Bei der Untersuchung wurden keine Schäden festgestellt, sodass der Zug die Fahrt mit Verspätung fortsetzen konnte.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
17.01.2018
15.28 Uhr - 16.48 Uhr
Mannheim Hbf
Oberleitungsstörung
alle nach Gleis 5, 6 und 7
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im westlichen Einfahrbereich wird ein Gegenstand in die Oberleitung geweht.
Auswirkungen: Die Gleise 5, 6 und 7 können aus Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf bzw. Mannheim-Waldhof nicht mehr angefahren werden, da sie für die Dauer der Untersuchungs- und Instandsetzungsarbeiten geerdet werden müssen.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.01.2018
ca. 16.45 Uhr - ca. 17.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu mehreren Weichenstörungen.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt infolge der Witterungsverhältnisse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.01.2018
ca. 17.00 Uhr - ca. 18.15 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Einzugsbereich des Hauptbahnhofs Homburg (Saar) kommt es zu mehreren Weichenstörungen.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten im Regionalverkehr und kurzfristigen Gleisänderungen.
Ursache: technischer Defekt infolge der Witterungsverhältnisse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.01.2018
ca. 16.35 Uhr - ca. 17.15 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Streckensperrung
alle, u.a. S 38240 Mosbach (Baden) - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Lokführer von S 38240 meldet zwischen Neustadt (Weinstraße) Hbf und Lambrecht (Pfalz) Personen im Gleis.
Auswirkungen: Der Zug setzt seine Fahrt mit verminderter Geschwindigkeit nach Lambrecht (Pfalz) fort, während beide Streckengleise für die Dauer der Ermittlungen gesperrt werden. Züge werden entsprechend zurückgehalten. Aufgrund der hohen Verspätung bei Ankunft in Lambrecht (Pfalz) fällt der Zug ab dort aus. Die Streckensperrung wird gegen ca. 17.15 Uhr wieder aufgehoben. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
25.01.2018DB Regio AG - Mitte: Störungsmeldung vom 25.01.2018, 8.31 Uhr, https://twitter.com/Regio_Mitte (abgerufen am 27.01.2018)
ca. 08.20 Uhr - ca. 08.45 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Mannheim Hbf
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Mannheim Hbf werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Der betroffene Abschnitt kann nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Die Bundespolizei wird alarmiert und kann die gemeldeten Personen aus dem Gleisbereich begleiten. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten im Regional-, Fern- und Güterverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
26.01.2018DB Regio AG - Mitte: Störungsmeldung vom 26.01.2018, 16.31 Uhr, https://twitter.com/Regio_Mitte (abgerufen am 27.01.2018)
ca. 16.15 Uhr - ca. 17.30 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Saarbrücken Hbf und Scheidt (Saar) tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Der betroffene Abschnitt kann nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
26.01.2018DB Regio AG - Mitte: Störungsmeldung vom 26.01.2018, 21.38 Uhr, https://twitter.com/Regio_Mitte (abgerufen am 27.01.2018)
ca. 21.25 Uhr - ca. 21.45 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neubauer Hübel Üst
Fahrzeugstörung
alle, u.a .RB 33781 Saarbrücken Hbf - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An einem Güterzug kommt es zwischen Homburg (Saar) Hbf und Hauptstuhl zu einer technischen Störung.
Auswirkungen: Infolgedessen kann der Zug seine Fahrt bis zur Störungsbehebung nicht mehr fortsetzen. Der betroffene Streckenabschnitt ist daher bis zur Überleitstelle Neubauer Hübel nur eingleisig befahrbar. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.01.2018
08.54 Uhr - 10.05 Uhr
Mannheim Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf kommt es zu einer Signalstörung.
Auswirkungen: Es sind keine Hauptsignale mehr bedienbar. Infolgedessen müssen sämtliche Zug- und Rangierfahrten mit Ersatzmaßnahmen durchgeführt werden. Es kommt zu Verspätungen und Verzögerungen in alle Richtungen und bei allen Verkehrsarten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.01.2018
18.10 Uhr - 18.42 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Mitte - Mannheim Hbf
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Auf der Rheinbrücke zwischen Ludwigshafen (Rhein) Mitte und Mannheim Hbf werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Die Strecke wird zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Mannheim Hbf für den kompletten Zugverkehr gesperrt. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.01.2018
ca. 11.15 Uhr - ca. 11.35 Uhr
Homburg (Saar) Hbf
Personen im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Gleisbereich des Hauptbahnhofs Homburg (Saar) werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Der Bahnhof wird für den Zugverkehr gesperrt. Zulaufende Züge werdne an geeigneten Stellen zurückgehalten und warten die Sperrung ab. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten und vereinzelten Zugausfällen. Folgeverzögerungen trete auchnoch nach Ende der Streckensperrung auf.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
29.01.-30.01.2018
ca. 10.45 Uhr - ca. 08.00 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Signalstärung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.01.2018
ca. 13.45 Uhr - ca. 17.00 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und Weidenthal tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
31.01.-01.02.2018
18.20 Uhr - 19.38 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Bei Bauarbeiten werden streckenseitige Einrichtungen zwischne Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf beschädigt.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: menschliches Versagen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
31.01.-08.02.2018
16.18 Uhr - 12.20 Uhr
Rohrbach (Saar)
Gegenstände im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Rohrbach (Saar) kommt es zu einem Schaden am Bahnhofsgebäude.
Auswirkungen: Gleis 1 kann bis 17.35 Uhr am 31. Januar 2018 nicht genutzt werden. Alle Züge werden über die verbleibenden Gleise umgeleitet. In den Folgetagen wird das Gebäude regelmäßig kontrolliert und notdürftig gesichert. Die Arbeiten werden am 8. Februar 2018 beendet.
Ursache: Alter der Gebäudestruktur
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
01.02.2018
07.11 Uhr - 09.16 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten im Regional- und Fernverkehr. Einzelne Züge müssen über andere Gleise umgeleitet werden.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
01.02.2018
19.10 Uhr - 21.38 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Die Weichen 6 und 7 sind rot ausgeleuchtet.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten im Regional- und Fernverkehr. Einzelne Züge müssen über andere Gleise umgeleitet werden.
Ursache: technische Fehlfunktion
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.02.2018
05.14 Uhr - 06.38 Uhr
Landstuhl
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Weiche 1 bleibt rot ausgeleuchtet, nachdem RE 4142 sie passiert hat.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: technische Fehlfunktion
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.02.2018
ca. 10.20 Uhr - ca. 11.45 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf tritt erneut eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten im Regional- und Fernverkehr. In Einzelfällen muss der Halt in Ludwigshafen (Rhein) Mitte sowohl für Züge in als auch aus Richtung Mannheim Hbf entfallen.
Ursache: technische Fehlfunktion
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.02.-09.02.2018
ca. 10.20 Uhr - ca. 12.15 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf tritt erneut eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten im Regional- und Fernverkehr. In Einzelfällen muss der Halt in Ludwigshafen (Rhein) Mitte sowohl für Züge in als auch aus Richtung Mannheim Hbf entfallen. Züge der RB-Linie 44 wenden vorzeitig in Ludwigshafen (Rhein) Hbf. Da das für die Reparatur benötigte Ersatzteil erst bestellt werden muss, verzögert sich die Aufhebung der Einschränkungen um einige Tage.
Ursache: Bauteildefekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.02.2018
ca. 12.30 Uhr - ca. 13.00 Uhr
Ludwigshafen-Mundenheim
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein)-Mundenheim tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu geringfügigen Verspätungen im Regionalverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.02.2018
ca. 12.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf tritt erneut eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen und Ausfällen in beide Richtungen. Einzelne Züge können den Haltepunkt Ludwigshafen (Rhein) Mitte nicht anfahren.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
13.02.2018
11.17 Uhr - 12.10 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Frankenstein (Pfalz) und Weidenthal streift eine LKW eine Brücke und beschädigt diese.
Auswirkungen: Für die Überprüfung des Bauwerks wird die Strecke zwischen Hochspeyer und Weidenthal voll gesperrt. Züge wenden vorzeitig in Weidenthal und Hochspeyer oder werden zurückgehalten. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 60 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: Fehlverhalten Straßenverkehrsteilnehmer
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.02.-22.02.2018
22.50 Uhr - 01.10 Uhr
Neidenfels Üst
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich der Überleitstelle Neidenfels kommt es bei Zug 43384 zu einer unbeabsichtigten Zugtrennung.
Auswirkungen: Die Strecke wird zwischen Lambrecht (Pfalz) und Weidenthal für die Dauer der Untersuchungs- und Überprüfungsarbeiten voll gesperrt. Betroffene Züge werden zurückgehalten oder fallen aufgrund der ab 00.00 Uhr beginnenden fahrplanmäßigen Betriebsruhe (Bauarbeiten POS Nord) aus.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.02.2018
ca. 05.45 Uhr - ca. 09.30 Uhr
Böhl-Iggelheim Abzw. - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Schifferstadt und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu mehreren Signalstörungen.
Auswirkungen: S-Bahnen der Linien 1 und 2 werden zwischen Böhl-Iggelheim und Ludwigshafen-Rheingönheim über die Umfahrung Schifferstadt umgeleitet und halten daher nicht in Schifferstadt und Limburgerhof. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten. S-Bahnen der Linien 3 und 4 verkehren auf dem planmäßigen Weg, jedoch mit verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.03.2018
04.12 Uhr - 06.00 Uhr
Einsiedlerhof - Kaiserslautern Hbf
Oberleitungsstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf kommt es nach Bauarbeiten zu einer Oberleitungsstörung.
Auswirkungen: Die Strecke ist zwischen Einsiedlerhof und Kaiserslautern Hbf nicht mehr befahrbar. Züge wenden vorzeitig in Kaiserslautern Hbf bzw. Landstuhl oder Homburg (Saar) Hbf. Züge des Fern- und Güterverkehrs werden zurückgehalten. Es kommt zu Ausfällen und Verspätungen von bis zu 30 Minuten.
Ursache: Unachtsamkeit bei Bauarbeiten
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.03.2018
17.12 Uhr - 18.40 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Aufgrund von Eiszapfenbildung im Heiligenbergtunnel infolge starken Dauerfrostes muss die Strecke zwischen Kaiserslautern Hbf und Hochspeyer gesperrt werden.
Auswirkungen: Während der Eiszapfenentfernung wird die Strecke voll gesperrt. Bis 18.00 Uhr wird das Streckengleis Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer bearbeitet, ab 18.09 Uhr werden die Arbeiten auf dem Streckengleis Hochspeyer - Kaiserslautern Hbf fortgesetzt. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen in beide Richtungen.
Ursache: witterungsbedingte Einflüsse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.03.2018
06.55 Uhr - 09.59 Uhr
Lambrecht (Pfalz) - Neustadt (Weinstraße) Hbf
Fahrzeugstörung
alle, u.a. RE 12011 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: RE 12011 bleibt infolge einer technischen Störung am Fahrzeug zwischen Lambrecht (Pfalz) und Neustadt (Weinstraße) Hbf liegen.
Auswirkungen: Das Streckengleis Richtung Neustadt (Weinstraße) Hbf ist blockiert. Zugfahrten werden im betreffenden Zeitraum ab Lambrecht (Pfalz) über das Gegengleis durchgeführt. Zunächst wird geplant, den defekten Zug nach Lambrecht (Pfalz) zurückzusetzen. Dies ist jedoch aufgrund der Fahrzeugstörung nicht möglich. Daher wird der Zug auf offener Strecke evakuiert. Für die Dauer der Räumung wird der betroffene Streckenabschnitt aus Sicherheitsgründen voll gesperrt. Nach Abschluss der Evakuierung verbleibt das defekte Fahrzeug im Streckenabschnitt, bevor es zurück nach Lambrecht (Pfalz) geschleppt wird.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
05.03.-07.03.2018
21.28 Uhr - 00.43 Uhr
Lambrecht (Pfalz)
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Lambrecht (Pfalz) kommt es zu einer Störung in den Außenanlagen des elektronischen Stellwerks Neustadt (Weinstraße).
Auswirkungen: Infolge der Störung kommt es zu Abweichungen in den Fahrwegen der Güter- sowie einzelner Personenzüge. Es kommt im Regionalverkehr zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
10.03.2018
ca. 12.45 Uhr - ca. 14.30 Uhr
Hochspeyer
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich Hochspeyer tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu vereinzelten Verspätungen von bis zu zehn Minuten sowie zu allgemeinen Verzögerungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.03.2018
ca. 17.15 Uhr - ca. 18.00 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich Neustadt (Weinstraße tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu vereinzelten Verspätungen von bis zu zehn Minuten sowie zu allgemeinen Verzögerungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.03.2018
ca. 15.30 Uhr - ca. 17.30 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Einsiedlerhof
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im wegen Bauarbeiten eingleisigen Streckenabschnitt zwischen Kaiserslautern Hbf und Einsiedlerhof kommt es zu mehreren Signalstörungen.
Auswirkungen: Der Abschnitt kann stellenweise nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Es kommt zu Verspätungen von fünf bis zehn Minuten.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
15.03.2018
ca. 12.30 Uhr - ca. 13.00 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Neustadt (Weinstraße) Hbf werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Der gesamte Bahnhof wird für jeglichen Zugverkehr gesperrt. Die Bundespolizei kann die besagten Personen vor Ort antreffen und aus dem Gleisbereich entfernen. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten und vereinzelten Zugausfällen.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.03.2018
ca. 18.25 Uhr - ca. 19.15 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Ludwigshafen (Rhein) Hbf tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Gleis 3 steht für die Dauer der Störung nicht für den Zugverkehr zur Verfügung. Haltende Züge Richtung Mannheim Hbf werden über Gleis 4 umgeleitet. Es kommt aufgrund der verringerten Anzahl zur Verfügung stehender Gleise zu geringfügigen Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.03.2018
ca. 9.30 Uhr - ca. 13.00 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bahnhof Ludwigshafen (Rhein) Hbf treten mehrere Weichenstörungen auf.
Auswirkungen: Es kommt zu Verzögerungen und Verspätungen. Vereinzelt können bestimmte Gleise nicht genutzt werden, sodass Züge kurzfristig umgeleitet werden müssen.
Ursache: witterungsbedingte Einflüsse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.03.2018
19.10 Uhr - 20.00 Uhr
Neunkirchen (Saar) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Neunkirchen (Saar) Hbf kommt es zum Ausfall des Fahrdienstleiterstellwerks Nof.
Auswirkungen: Signale und Weichen im Kontrollbereich sowie in den angeschlossenen Fernsteuerbereichen sind nicht bzw. nur eingeschränkt nutzbar. Es kommt zu Zugausfällen und Verspätungen bis 45 Minuten auf allen den Bahnhof berührenden Strecken.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.03.2018
10.36 Uhr - 12.10 Uhr
Mannheim Hbf
Oberleitungsstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Mannheim Hbf kommt es infolge Vogelflugs zu einem Kurzschluss an Anlagen der elektrischen Fahrleitung.
Auswirkungen: Für die Dauer der Störungsbehebung können keine elektrisch betriebenen Züge den Bahnhof passieren. Auf den umliegenden Bahnhöfen werden diese entsprechend zurückgehalten. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen. Nach provisorischer Wiederaufnahme des Verkehrs bleibt Gleis 181 bis zum Ende der Störung gesperrt.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.03.2018
ca. 08.15 Uhr - ca. 08.45 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Haßloch (Pfalz)
Streckensperrung
alle, u.a. S 38113 Kaiserslautern Hbf - Osterburken
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Neustadt (Weinstraße) Hbf und Haßloch (Pfalz) wird die Strecke komplett gesperrt.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen.
Ursache: Tiere im Gleis
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.03.2018
04.25 Uhr - 09.22 Uhr
Weidenthal - Lambrecht (Pfalz)
Rotausleuchtung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Weidenthal und Lambrecht (Pfalz) tritt eine Rotausleuchtung auf.
Auswirkungen: Im betroffenen Abschnitt kann nur per Befehl gefahren werden. Alternativ werden einzelne Züge, sofern dies die Betriebslage erlaubt, zwischen Weidenthal und Lambrecht (Pfalz) auf dem Gegengleis gefahren. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: Signal-/Stellwerkstörung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
28.03.2018
ca. 08.30 Uhr - ca. 10.00 Uhr
Schifferstadt
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Schifferstadt tritt eine Stellwerkstörung auf. Infolgedessen kommt es im Bahnhofsbereich zu weiteren Signalstörungen.
Auswirkungen: Es kommt zu geringfügigen Verspätungen und Verzögerungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
30.03.2018
ca. 09.30 Uhr - ca. 10.00 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf werden Personen im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Die Strecke wird im betroffenen Abschnitt voll gesperrt, Züge werden zurückgehalten oder wenden vorzeitig. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten im Fern- und Regionalverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.04.2018
ca. 19.15 Uhr - ca. 20.00 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Mannheim Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Mannheim Hbf treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Zur Aufrechterhaltung des Betriebes müssen einzelne Züge in Ludwigshafen (Rhein) Hbf sowie in Ludwigshafen (Rhein) Mitte von anderen Gleisen abfahren, wodurch es teilweise zu Verspätungen im geringen Minutenbereich kommt.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.04.2018
ca. 09.30 Uhr - ca. 10.00 Uhr
Würzbach (Saar) - Zweibrücken Hbf
Tiere im Gleis
RB 12909 Pirmasens Hbf - Saarbrücken Hbf
RB 12912 Saarbrücken Hbf - Pirmasens Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Würzbach (Saar) und Zweibrücken Hbf werden durch den Lokführer der RB 12909 Tiere im Gleis gemeldet.
Auswirkungen: Der nachfolgende Zug RB 12912 erhält einen Befehl zur Langsamfahrt im betroffenen Abschnitt, kann jedoch keine Gefahr durch Tiere in Gleisnähe mehr feststellen.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.04.2018
ca. 13.30 Uhr - ca. 15.30 Uhr
Landstuhl - Hauptstuhl
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Landstuhl und Hauptstuhl kommt es im Bereich der Überleitstelle Neubauer Hübel zu einer Signalstörung.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen zwischen fünf und zehn Minuten.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.04.2018
ca. 17.00 Uhr - ca. 17.45 Uhr
Saarbrücken Hbf - Homburg (Saar) Hbf
Fahrzeugstörung
alle, u.a. RB 33773 Merzig (Saar) - Kaiserslautern Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Saarbrücken Hbf und Homburg (Saar) Hbf kommt es an einem Regionalverkehrszug zu einer Fahrzeugstörung.
Auswirkungen: Zur Störungsbehebung muss die Strecke aus Gründen der Unfallverhütung komplett gesperrt werden. Sämtliche Züge werden für den Zeitraum der Sperrung - zum Teil mit Halt - über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
06.04.2018
19.46 Uhr - 20.10 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Wegen eines Polizeieinsatzes wird die untere Ebene des Hauptbahnhofs Ludwigshafen und damit der von der Strecke genutzte Teil komplett gesperrt.
Auswirkungen: Es kommt zu Verspätungen und vereinzelten Ausfällen. Züge werden zurückgehalten und warten die Dauer der Sperrung ab.
Ursache: polizeiliche Anordnung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.04.2018
ca. 14.30 Uhr - ca. 16.00 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Kaiserslautern Hbf und Hochspeyer tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Es kommt zu vereinzelten Verspätungen im Regional- und Güterverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.04.2018
ca. 17.00 Uhr - ca. 18.30 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Mannheim Hbf und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu mehreren Signalstörungen.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt kann nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Es kommt zu geringfügigen Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.04.2018
18.32 Uhr - 19.04 Uhr
Lambrecht (Pfalz) - Neustadt (Weinstraße) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Lambrecht (Pfalz) und Neustadt (Weinstraße) Hbf tritt eine Signalstörung auf.
Auswirkungen: Der betroffene Streckenabschnitt kann abschnittsweise nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren werden. Zur Aufrechterhaltung und Beschleunigung des Betriebsablaufs verkehren einzelne Züge zwischen den beiden Betriebsstellen auf dem Gegengleis. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.04.2018
15.08 Uhr - 18.22 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Fahrzeugstörung
alle, u.a. RE 4114 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
RB 12926 Saarbrücken Hbf - Pirmasens Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Saarbrücken Hbf und dem Haltepunkt Saarbrücken Ost tritt an RB 12926 eine Fahrzeugstörung auf.
Auswirkungen: Der Zug kann seine Fahrt nicht fortsetzen und blockiert das Streckengleis von Saarbrücken Hbf in Richtung St Ingbert. Der betroffene Streckenabschnitt kann nur eingleisig befahren werden. Züge der RE-Linie 1 werden in beiden Richtungen über Neunkirchen (Saar) Hbf - teilweise mit Verkehrshalt ebendort - umgeleitet. Vereinzelt werden auch Züge der Linien RB 70 und RB 71 über Neunkirchen (Saar) Hbf geführt. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.04.2018
ca. 12.30 Uhr - ca. 12.45 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Ludwigshafen-Mundenheim
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Ludwigshafen-Mundenheim werden Personen in Gleisnähe gemeldet.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt wird für den Zugverkehr komplett gesperrt. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.04.2018
ca. 16.30 Uhr - ca. 18.30 Uhr
Hochspeyer - Weidenthal
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Hochspeyer und Weidenthal kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Der betroffene Abschnitt ist teilweise nur eingleisig befahrbar. Aus diesem Grund kommt es zu Verspätungen und vereinzelten Zugteilausfällen.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.04.2018
04.45 Uhr - 09.15 Uhr
Bexbach - Homburg (Saar) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach Schienenschleifarbeiten kommt es zwischen Bexbach und Homburg (Saar) Hbf sowie vereinzelt auch zwischen Bexbach und Neunkirchen (Saar) Hbf zu Rotausleuchtungen.
Auswirkungen: Zugfahrten in den betroffenen Streckenabschnitten können nur unter Nutzung von Ersatzmaßnahmen stattfinden. Es kommt zu Verspätungen und Verzögerungen. Zusätzlich wird die Strecke ab 07.35 Uhr voll gesperrt, da ein ebenfalls durch die Arbeitn verursachter Kabelbrand entdeckt wird, welcher letztlich auch ursächlich für die beobachteten Rotausleuchtungen war. Während der Streckensperrung werden Züge zurückgehalten bzw. vereinzelt umgeleitet. Es kommt zu verspätungen und Zugausfällen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.04.2018
06.32 Uhr - 08.47 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Fahrzeugstörung
alle, u.a. RE 12007 Kaiserslautern Hbf - Karlsruhe Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Kurz nach der Abfahrt in Kaiserslautern Hbf tritt bei RE 12007 eine Fahrzeugstörung auf. Eine Störungsbehebung bzw. Weiterfahrt ist nicht möglich.
Auswirkungen: Zwischen Kaiserslautern Hbf und Hochspeyer steht für den Zugverkehr nur ein Gleis zur Verfügung. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen. S-Bahnen wenden teilweise vorzeitig in Hochspeyer oder fallen ganz aus. Züge der RB-Linie 65, die planmäßig über Hochspeyer verkehren, werden über Eselsfürth umgeleitet. Der defekte Zug wird nach Kaiserslautern Hbf zurückgeschleppt, wo die Fahrgäste aussteigen können.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.04.2018
ca. 16.45 Uhr - ca. 18.00 Uhr
Schifferstadt - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Schifferstadt kommt es bei Fahrten in Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf zu mehreren Signalstörungen.
Auswirkungen: Die Züge können die betroffenen Signale sowie den anschließenden Streckenabschnitt nur mit verminderter Geschwindigkeit befahren. Es kommt zu Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
19.04.2018
ca. 18.00 Uhr - ca. 19.00 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es im westlichen Ausfahrbereich Richtung Ludwigshafen-Mudenheim zu mehreren Signalstörungen.
Auswirkungen: Züge müssen über andere Gleise umgeleitet werden, wodurch sich teilweise längere Wartezeiten ergeben. Es kommt zu geringen Verspätungen und Verzögerungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.04.2018
ca. 14.50 Uhr - ca. 15.30 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Neubauer Hübel Üst
Fahrzeugstörung
alle, u.a. TGV 9552 Frankfurt (Main) Hbf - Paris Est
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: An TGV 9552 kommt es zwischen Hauptstuhl und Homburg (Saar) Hbf zu einer Fahrzeugstörung.
Auswirkungen: Der Zug blockiert das Homburger Richtungsgleis. Für die Dauer der Störungssuche und -beseitigung wird auch das verbleibende Gleis kurzzeitig aus Gründen der Unfallverhütung voll gesperrt. Regionalzüge wenden vorzeitig in Homburg (Saar) Hbf bzw. Landstuhl, Güterzüge werden zurückgehalten. Es kommt zu Verspätunen und Zugausfällen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
26.04.2018
18.59 Uhr - 23.03 Uhr
Weidenthal - Hochspeyer
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich des Bahnhofs Hochspeyer stürzt infolge starker Windböen ein Baum auf die Gleise und die Oberleitungen.
Auswirkungen: Bis 20.40 Uhr wird die Strecke im betroffenen Abschnitt voll gesperrt und die Oberleitung abgeschaltet. Ab 20.40 Uhr können die Gleise 1 und 2 in Hochspeyer wieder per Befehl genutzt werden, während die Gleise 3 und 4 weiterhin gesperrt und stromlos bleiben. Zwischen Kaiserslautern Hbf und Weidenthal ist bis zur Behebung der Störung nur eingleisiger Betrieb möglich. Es kommt zu hohen Verspätungen und Zugausfällen. Fernverkehrszüge aus bzw. in Richtung Paris Est werden über Strasbourg und Karlsruhe Hbf nach Mannheim Hbf umgeleitet. S-Bahnen wenden zum Teil vorzeitig in Weidenthal bzw. Kaiserslautern Hbf. Züge aus bzw. in Richtung Bad Kreuznach, die fahrplanmäßig über Hochspeyer verkehren, werden über Eselsfürth umgeleitet.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
02.05.2018
ca. 16.40 Uhr - ca. 19.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Limburgerhof Abzw.
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen dem Bahnhofsteil Ludwigshafen-Mundenheim und der Abzweigstelle Limburgerhof treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Im betroffenen Streckenabschnitt kann abschnittsweise nur mit verminderter Geschwindigkeit gefahren werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten im Regional- und Güterverkehr.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
03.05.2018
ca. 16.30 Uhr - ca. 17.00 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Einsiedlerhof
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Kaiserslautern Hbf und Einsiedlerhof werden im Bereich Kennelgarten/Vogelweh Kinder in Gleisnähe gemeldet.
Auswirkungen: Die Strecke wird sofort für den gesamten Zugverkehr gesperrt. Die Kinder können durch die Bundespolizei festgestellt und aus dem Gefahrenbereich verbracht werden. Züge werden während der Sperrung in Kaiserslautern Hbf, Einsiedlerhof, Kindsbach und Landstuhl zurückgehalten. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 40 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: unerlaubter Aufenthalt im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
07.05.-09.05.2018
10.32 Uhr - 04.25 Uhr durchgehend
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Gleisfehler
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Eine geplante Messfahrt erkennt im Ausfahrbereich von Mannheim Hbf in Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf einen Gleislagefehler.
Auswirkungen: Züge, die Mannheim Hbf von Gleis 1 aus in Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf verlassen, können dies nur mit deutlich reduzierter Geschwindigkeit. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten, speziell im Regionalverker.
Ursache: baulicher Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.05.2018
15.20 Uhr - 16.15 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Neustadt (Weinstraße) Hbf und Lambrecht (Pfalz) tritt eine Weichenstörung auf.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt kann nur eingleisig befahren werden. Es kommt zu Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
08.05.2018
16.20 Uhr - 18.50 Uhr
Limburgerhof Abzw. - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Signalstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen der Abzweigstelle Limburgerhof und Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu mehreren Signalstörungen.
Auswirkungen: S-Bahnen der Linien 1 und 2 werden zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Böhl-Iggelheim über die Umfahrung Schifferstadt umgeleitet. Sämtliche Halte zwischen Ludwigshafen (Rhein) Hbf und Böhl-Iggelheim entfallen ersatzlos. Es kommt zudem zu Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen. Ab 18.05 Uhr sind Zugfahrten aus Richtung Limburgerhof Abzw. in Richtung Ludwigshafen (Rhein) Hbf wieder ohne einschränkende Maßnahmen möglich.
Ursache: Blockstörung
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.05.2018
15.10 Uhr - 16.05. Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf - Lambrecht (Pfalz)
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Neustadt (Weinstraße) Hbf und Lambrecht (Pfalz) tritt eine Weichenstörung auf. Es handelt sich um das gleiche Schadensbild wie am Vortag.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt kann nur eingleisig befahren werden. Es kommt zu Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
11.05.2018
17.23 Uhr - 18.52 Uhr
Schifferstadt - Böhl-Iggelheim Abzw.
Oberleitungsstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich der Abzweigstelle Böhl-Iggelheim tritt eine Oberleitungsstörung auf, nachdem sich eine Plastikplane von einem nahegelegenen Feld in den Fahrleitungen verfangen hat.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt ist eingleisig und mit verminderter Geschwindigkeit befahrbar. Es kommt zu Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen.
Ursache: äußere Einflüsse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
14.05.2018
04.35 Uhr - 06.35 Uhr
Saarbrücken Hbf - Rohrbach (Saar)
Oberleitungsstörung
alle, u.a. EC 217 Saarbrücken Hbf - Graz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Saarbrücken Hbf und Rohrbach (Saar) kommt es infolge mehrerer Erdauslösungen zu Spannungsabfällen in der Oberleitungsanlage.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt wird mit einem Turmverbrennungstriebwagen abgefahren und auf mögliche Schäden hin untersucht. Während dieser Arbeiten werden alle Züge über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Im Rahmen der Erkundungsfahrten kann ein defekter Isolator im Gleis zwischen St Ingbert und Saarbrücken Hbf als Ursache für die regelmäßigen Erdschlüsse identifiziert werden. Ab 05.51 Uhr ist das Streckengleis Richtung Homburg (Saar) Hbf wieder befahrbar, das Streckengleis Richtung Saarbrücken Hbf folgt nach Tausch des defekten Isolators um 06.35 Uhr .
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
17.05.2018
ca. 10.30 Uhr - ca. 12.30 Uhr
Mannheim Hbf - Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Auf Gleis 1 in Ludwigshafen (Rhein) Mitte kommt es an einem Regionalverkehrszug zu einer Fahrzeugstörung.
Auswirkungen: Zugfahrten müssen bis zur endgültigen Störungshebung über andere Gleise abgewickelt werden. Hierdurch kommt es zu Verzögerungen und Verspätungen im Regionl-, Fern- und Güterverkehr.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.05.2018
ca. 07.15 Uhr - ca. 09.15 Uhr
Landstuhl - Kindsbach
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Landstuhl und Kindsbach kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Der betroffene Streckenabschnitt kann nur eingleisig befahren werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten und geringfügigen Verzögerungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
18.05.2018
ca. 19.45 Uhr - ca. 23.00 Uhr
Böhl-Iggelheim Abzw. - Limburgerhof Abzw.
Weichenstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Bereich der Abzweistelle Böhl-Iggelheim kommt es zu einer Weichenstörung.
Auswirkungen: Fahrten aus Richtung Haßloch (Pfalz) in Richtung Schifferstadt sowie in Gegenrichtung sind nicht mehr möglich. S-Bahnen der Linien 1 und 2 werden über die Umfahrung Schifferstadt umgeleitet, die Halte in Schifferstadt und Limburgerhof entfallen ersatzlos. S-Bahnen der Linien 3 und 4 sowie die Züge der RE-Linie 4 sind von der Störung nicht betroffen und verkehren planmäßig, ebenso die Züge der RE-Linie 1. Es kommt zu geringfügigen Verspätungen.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.05.2018Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern: Alkoholisierter Lokführer - Bahnreisender verletzt. Bundespolizei sucht Zeugen 22.05.2018, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70139/3949405 (abgerufen am 22.05.2018)
16.50 Uhr - 18.30 Uhr
Haßloch (Pfalz) - Mannheim Hbf und Kaiserslautern Hbf
polizeiliche Ermittlung
RE 4114 Koblenz Hbf - Mannheim Hbf
RE 4133 Mannheim Hbf - Koblenz Hbf
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: In RE 4114 verletzt sich ein Fahrgast am Schienbein, nachdem er in einer zu schnell durchfahrenen abzweigenden Weiche im Einfahrbereich des Bahnhofs Haßloch (Pfalz) mit einem Rollstuhlfahrer zusammenstieß. Das Opfer erstattete nach der Ankunft in Mannheim Hbf Anzeige. Beamte der Bundespolizei untersagten dem Lokführer, der sich mittlerweile mit RE 4133 auf der Rückfahrt befand, in Kaiserslautern Hbf die Weiterfahrt. In einem anschließenden Atemalkoholtest zeigte sich zudem, dass dieser alkoholisiert seinen Dienst verrrichtete.
Auswirkungen: Durch das Warten auf einen neuen Lokführer in Kaiserslautern Hbf konnte RE 4133 seine Fahrt in Kaiserslautern Hbf erst mit 30 Minuten Verspätungen fortsetzen.
Ursache: polizeiliche Ermittlungen nach Anzeige eines Fahrgastes
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
22.05.2018
10.45 Uhr - 12.03 Uhr
Landstuhl
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Bahnhof Landstuhl wird für den gesamten Zugverkehr voll gesperrt.
Auswirkungen: Regionalzüge wenden vorzeitig in Kaiserslautern Hbf, Einsiedlerhof, Kindsbach bzw. Homburg (Saar) Hbf oder fallen aus. Fern- und Güterzüge werden nach Möglichkeit zurückgehalten bzw. am nächstmöglichen Bahnhof gestoppt. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 60 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: polizeiliche Ermittlungen
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.05.2018
ca. 14.30 Uhr - ca. 17.30 Uhr
Rohrbach (Saar) - Homburg (Saar) Hbf
Oberleitungsstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Rohrbach (Saar) und Homburg (Saar) Hbf behindert ein umgestürzter Baum den Zugverkehr.
Auswirkungen: Der betroffene Streckenabschnitt kann im Gegengleis befahren werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
23.05.2018
19.46 Uhr - 23.10 Uhr
Homburg (Saar) Hbf - Hauptstuhl
Oberleitungsstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach einem starken Gewitter wird im Streckengleis Homburg (Saar) Hbf - Hauptstuhl in Höhe des Streckenkilometers 19,4 ein Ast in Oberleitungsnähe gemeldet.
Auswirkungen: Das betroffene Streckengleis wird für den Zugverkehr voll gesperrt. Der Verkehr wird zwischen Homburg (Saar) Hbf und der Überleitstelle Neubauer Hübel auf dem verbliebenen Streckengleis Richtung Homburg (Saar) Hbf durchgeführt. Vereinzelt werden Züge - speziell im Güterverkehr - zurückgehalten.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.05.2018
ca. 13.20 Uhr - ca. 13.45 Uhr
Schifferstadt - Ludwigshafen-Mundenheim
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Schifferstadt und Ludwigshafen-Mundenheim wird die Strecke für den Zugverkehr voll gesperrt.
Auswirkungen: Sämtliche Züge werden an geeigneten Stellen zurückgehalten. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten im Regional- und Fernverkehr.
Ursache: polizeiliche Ermittlungen zwischen Schifferstadt und dem Haltepunkt Limburgerhof
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.05.2018
ca. 16.45 Uhr - ca. 17.30 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Baum im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach mehreren Gewittern mit Sturmböen blockiert ein Baum das Streckengleis Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer.
Auswirkungen: Der Verkehr wird über das nicht betroffene Streckengleis Hochspeyer - Kaiserslautern Hbf abgewickelt. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
24.05.-25.05.2018
ca. 22.00 Uhr - ca. 15.45 Uhr
Rohrbach (Saar) - Würzbach (Saar)
Bäume im Gleis
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach mehreren Gewittern mit Sturmböen blockiert umgestürzte Bäume das Streckengleis zwischen Rohrbach (Saar) und Würzbach (Saar).
Auswirkungen: Der betroffene Streckenabschnitt wird für den Zugverkehr voll gesperrt. Züge wenden vorzeitig in Zweibrücken Hbf bzw. St Ingbert. Zwischen Zweibrücken Hbf und St Ingbert wird ein Busnotverkehr eingerichtet.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
31.05.2018Bundespolizeiinspektion Bexbach: 19-Jährige nach Suizidankündigung gerettet 31.05.2018, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70140/3958213 (abgerufen am 02.06.2018)
ca. 12.45 Uhr - ca. 14.30 Uhr
Neunkirchen (Saar) Hbf - Bexbach
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Nach einer Suizidandrohung im Umfeld des Neunkircher Hauptbahnhofs wird die Bahnstrecke zwischen Neunkirchen (Saar) Hbf und Bexbach voll gesperrt. Die potentielle Suizidentin kann durch alarmierte Rettungs- und Polizeikräfte hinter der Brüstung der über das Gleisvorfeld des Homburger Flügels führenden "Konrad-Adenauer-Brücke" festgestellt werden. Da bereits die Gefahr eines Kontakt mit der stromführenden Oberleitung besteht, wird die Abschaltung der Anlage im Homburger Flügel angeordnet.
Auswirkungen: Während der Ermittlungsmaßnahmen ist der Zugverkehr zwischen Homburg (Saar) Hbf und Neunkirchen (Saar) Hbf größtenteils eingestellt. Einige wenige Güterzüge werden in Bexbach zurückgehalten, der Großteil in Homburg (Saar) Hbf oder Neunkirchen (Saar) Hbf. Sämtlicher Verkehr im Homburger Bahnhofsflügel - auch Rangierarbeiten mit Diesellokomotiven - ruht für die Dauer der Ermittlungen.
Ursache: Personen im Gleis; Suizidkandidatin
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
01.06.2018
ca. 03.30 Uhr - ca. 16.45 Uhr
Schafbrücke
Haltausfall
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Infolge mehrerer kräftiger Gewitter mit länger anhaltendem Starkregen ist der Bahnsteigzugang in Schafbrücke durch eine überflutete Straßenunterführung nicht mehr nutzbar.
Auswirkungen: Sämtliche Züge durchfahren den Haltepunkt ohne Halt. Ersatzverkehr wird aufgrund des vergleichsweise geringen Fahrgastaufkommens, zahlreich vorhandener Alternativen (Straßenbahn und Stadtbus Saarbrücken) sowie der zeitlichen Lage nach einem Feiertag ("Brückentag") nicht eingerichtet.
Ursache: höhere Gewalt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.06.2018
10.53 Uhr - 12.00 Uhr
Kaiserslautern Hbf - Hochspeyer
Signalstörungen
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Kaiserslautern Hbf und Hochspeyer treten mehrere Signalstörungen auf.
Auswirkungen: Der Streckenabschnitt kann abschnittsweise nur mit verminderter Geschwindigkeit bzw. eingleisig befahren werden. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.06.2018
16.40 Uhr - 21.00 Uhr
Bexbach
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Infolge eines Blitzeinschlages wird im Stellwerk Bexbach ein Transformator beschädigt.
Auswirkungen: Das Stellwerk kann nur noch eingeschränkt bedient werden. Um den Betriebsablauf zu beschleunigen, werden sämtliche Weichen mit Handverschlüssen gesichert. Zugfahrten müssen weiterhin mit Ersatzmaßnahmen durchgeführt werden. Zeitweise enden Züge aus Richtung Illingen (Saar) in Neunkirchen (Saar) Hbf, zwischen Homburg (Saar) Hbf und Bexbach fallen sie komplett aus. Die Einrichtung eines Busersatzverkehrs ist aufgrund fehlender Ressourcen seitens der Busunternehmen nicht möglich.
Ursache: witterungsbedingte Einflüsse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.06.2018
17.00 Uhr - 20.30 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Infolge eines Blitzeinschlages kommt es im Bereich des Hauptbahnhofs Ludwigshafen (Rhein) zu mehreren Störungen.
Auswirkungen: Zeitweise sind keine Zugfahrten in sämtliche Richtungen mehr möglich. Bis ca. 18.30 Uhr kann die Störung behoben werden, sodass Zug- und Rangierfahrten wieder uneingeschränkt möglich sind. Um 19.25 Uhr kommt es zu einem erneuten Blitzschlag, welcher erneut für Behinderungen in der Verkehrsabwicklung sorgt.
Ursache: witterungsbedingte Einflüsse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
09.06.2018
ca. 17.00 Uhr - ca. 20.45 Uhr
Schifferstadt
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Infolge eines Blitzeinschlages kommt es im Stellwerk Schifferstadt zu mehreren Störungen.
Auswirkungen: Es sind zeitweise keine bzw. nur eingeschränkt Zugfahrten im Steuerbereich des Stellwerks möglich. S-Bahnen der Linien 1 und 2 werden zeitweise - teilweise adhoc - über die Umfahrung umgeleitet. Züge der RE-Linie 4 verkehren über Mannheim Hbf auf direktem Weg nach Karlsruhe Hbf. S-Bahnen der Linien 3 und 4 verkehren teilweise mit Ersatzmaßnahmen oder fallen aus. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 40 Minuten im Regionalverkehr.
Ursache: witterungsbedingte Einflüsse
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
12.06.2018
ca. 09.15 Uhr - ca. 10.00 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Saarbrücken Hbf und St Ingbert wird die Strecke für den Zugverkehr komplett gesperrt.
Auswirkungen: Züge werden zurückgehalten, wenden vorzeitig oder werden über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten.
Ursache: Personen im Gleis
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
16.06.2018
ca. 06.00 Uhr - ca. 07.15 Uhr
Saarbrücken Hbf - St Ingbert
Fahrzeugstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Zwischen Saarbrücken Hbf und St Ingbert kommt es zu einer Fahrzeugstörung.
Auswirkungen: Der betroffene Streckenabschnitt kann nur eingleisig befahren werden. Einzelne Züge werden über Neunkirchen (Saar) Hbf umgeleitet. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 45 Minuten.
Ursache: technischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
20.06.2018
ca. 10.20 Uhr - ca. 10.50 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Streckensperrung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Der Hauptbahnhof Ludwigshafen (Rhein) wird für den Zugverkehr komplett gesperrt.
Auswirkungen: Züge werden zurückgehalten oder wenden vorzeitig. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten.
Ursache: Fremdkörper im Gleisbereich
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
21.06.2018
ca. 15.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr
Neustadt (Weinstraße) Hbf
Bahnübergangsstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Am Bahnübergang "Steingleis" in Streckenkilometer 76,4 - unmittelbar hinter den Einfahrsignalen von Neustadt (Weinstraße) Hbf aus Richtung Lambrecht (Pfalz) kommend - tritt eine Störung auf.
Auswirkungen: Der Bahnübergang kann in beide Richtungen nur per Befehl überquert werden. Es kommt zu Verspätungen von fünf bis zehn Minuten in beide Richtungen.
Ursache: elektronischer Defekt
Datum
Zeit
Ort/Streckenabschnitt
Art
betroffener Zug
22.06.2018
20.15 Uhr - 21.51 Uhr
Ludwigshafen (Rhein) Hbf
Stellwerkstörung
alle
 
Auswirkungen/Einschränkungen/Ursache laut Abschlussbericht
 
Ablauf: Im Fahrdienstleiterstellwerk Ludwigshafen (Rhein) Hbf kommt es zu einem technischen Defekt.
Auswirkungen: Zugfahrten können nur unter Nutzung von Hilfsmaßnahmen durchgeführt werden. Es kommt - auch infolge der vorangegangenen Betriebserschwernisse vom 18. Juni - zu erheblichen Behinderungen im Bereich des Hauptbahnhofs Ludwigshafen (Rhein). Einzelne Züge wenden vorzeitig oder werden umgeleitet. Es kommt zu Verspätungen von bis zu 45 Minuten.
Ursache: technischer Defekt